Kabeljau-Filet auf Gurkengemüse

leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Kabeljau-Filet 350 g
Zitronensaft 1 EL
Zwiebel 1 kleine
rote Paprikaschote 0,5
Salatgurke 350 g
Butter 1 EL
Pfeffer aus der Mühle, Salz etwas
Crème legere 1 Becher
etwas frischen Dill etwas
Drillinge - kleine Frühkartoffeln 400 g
Salz 2 EL
Butter 1 EL

Zubereitung

1.Fisch kalt abbrausen, vorsichtig trocken tupfen, portionieren und mit dem Zitronensaft beträufeln. Bereit stellen.

2.Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Paprika waschen, abtrocknen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Gurke schälen. Wenn viel Kerngehäuse, dieses etwas entfernen, dann aber etwas mehr Gurke verwenden. Knackiges Kerngehäuse kann man komplett mitverwenden. In größere Würfel als Zwiebel und Paprika schneiden. Dill waschen, ausklopfen, hacken. Alles bereit stellen.

3.Kartoffeln waschen und mit der Schale im Salzwasser garen.

4.Während dessen in größerem Topf Zwiebel in Butter glasig dünsten, Paprika und Gurke zugeben und etwas mitdünsten. Gut pfeffern, salzen und Crème legere drüber geben. Umrühren und alles einmal kurz aufkochen lassen. Dann die Hitze reduzieren.

5.Fisch pfeffern und salzen und auf das Gemüse legen. Mit Deckel abdecken und bei schwacher Hitze das Gemüse und den Fisch so noch ca. 10 Min. durchziehen lassen. Nach 5 Min. Fisch vorsichtig wenden. Das Gemüse sollte noch Biß haben und der Fisch nicht zerfallen.

6.Kartoffeln abgießen, kurz ausdampfen lassen und auf ausgeschalteter Herdplatte in 1 EL Butter schwenken. (Bei Drillingen sollte man die Schale mitessen).

7.Vor dem Servieren alles mit dem gehackten Dill bestreuen und enfach nur schmecken lassen. Dazu ein gut gekühlter Pino..........und die Welt ist in Ordnung.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljau-Filet auf Gurkengemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljau-Filet auf Gurkengemüse“