Kabeljau auf einem Paprika Sößchen

25 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für den Fisch
Kabeljau 250 Gramm
Zitronensaft 1 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Mehl etwas
Nußbutter 1 Esslöffel
für den Kartoffelstampf
für den Kartoffelstampf 2 mittlere
Salz und Muskat etwas
Butter 1 Esslöffel
Petersilie 2 Esslöffel
für das Paprikasößchen
Paprika rot 1 große
Zwiebel rot 1 klein
Gemüsebrühe 2 Esslöffel
Salz und Pfeffer etwas
Brunch Paprika Frischkäse 1 Esslöffel
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
431 (103)
Eiweiß
10,6 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min
Garzeit:
15 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
2 Std 25 Min

Allgemeine Vorbereitungen

1.Kabeljaufilet waschen, trockentupfen und in einer Schale mit Zitronensaft im Kühlschrank zugedeckt marinieren (mind. 2 Std.) - Kartoffeln waschen schälen, vierteln und in Salzwasser weichkochen - Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden - Paprika waschen, entkernen und in mundgerechte Stücke schneiden

Zubereitung

2.die Zwiebel in Nußbutter anschwitzen - Paprikawürfel zugeben und mitrösten - mit ganz wenig Gemüsebrühe angießen und weichdünsten - mit Salz und Pfeffer abschmecken

3.währenddessen den Fisch aus der Marinade nehmen und trockentupfen - mit Salz und grünem Pfeffer würzen - rundherum mit Mehl bestäuben - in Nußbutter auf beiden Seiten anbraten - (bei dickeren Stücken empfiehlt es sich, den Kabeljau danach noch im Backrohr fertigzugaren) - den Fisch vorsichtig aus der Pfanne heben und zuerst in Backpapier dann in Alufolie einpacken (siehe Hinweis unten) - im Backrohr bei 120 Grad noch ca. 10 min fertiggaren

4.von den Paprikawürfeln einen kleinen Teil entnehmen und zur Seite stellen - den Rest in einen Mixbecher geben und gemeinsam mit dem Brunch fein pürieren - Sauce zurück in den Topf und warmhalten - das Kochwasser der Kartoffeln abschütten und nun die Kartoffeln mit etwas Salz, Muskat, Butter und Petersilie stampfen

servieren und dekorieren

5.das Paprikasößchen als Spiegel auf das vorgewärmte Teller - den Fisch aus dem Backrohr holen, auspacken und auf den Paprikaspiegel legen - mit geschrotetem Pfeffer bestreuen - Paprikagemüse und Kartoffelstampf aufs Teller - eventuell noch einige grüne Frühlingszwiebelringe dazulegen

HINWEIS

6.da es zu gesundheitsschädlichen Reaktionen kommen kann, wenn gewürzte Lebensmittel in Alufolie gegart werden, packe ich sie immer zuerst in Backpapier und dann erst in Alufolie

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kabeljau auf einem Paprika Sößchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kabeljau auf einem Paprika Sößchen“