Kochen: Scharfes Fischragout

leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Seelachs Filet 350 g
Zwiebel frisch 1 kl.
Paprika grün 1
Habanero 1
Kurkuma 2 cm
Olivenöl 2 EL
Weißwein 50 ml
Kokosmilch 200 ml
Vanillesalz etwas
... RZ in meinem KB etwas
Koriander fein gehackt 1 EL

Zubereitung

1.Da ich TK-Fisch hatte, musste dieser vorher erst auftauen. Dafür habe ich ihn in eine Dose mit Gitter gegeben und einige Stunden in den Kühlschrank gestellt. Danach wird er klein geschnitten.

2.Zwiebel schälen und klein hacken oder schneiden. Paprika schälen, Kerne und Zwischenhäutchen entfernen und klein scheiden. Chilli waschen, trockenreiben, ebenfalls kerne und Zwischenhäutchen entfernen und dann winzig klein schneiden. Kurkuma schälen und fein reiben.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel und Kurkuma hineingeben und andünsten. Danach Paprika und Chilli dazugeben und mitdünsten. Nach einigen Minuten den Fisch ebenfalls dazugeben.

4.Das Ganze einige Minuten unter leichtem Rühren andünsten, dann den Wein dazugeben. Wenn dieser fast weg ist Kokosmilch dazugeben. Mit Vanillesalz würzen (je nach Geschmack 2-3 Prisen).

5.Nun ca. 20 Minuten bei milder bis mittlerer Hitze garen lassen, es sollte dabei nur leicht köcheln.

6.Dann Herd abstellen, Koriander unterrühren und noch kurz ziehen lassen.

7.Anschließend auf Teller geben und servieren. Bei uns gab es nur Brot dazu; es passen aber auch Reis, Nudeln oder Kartoffeln, jeder nach seinem Geschmack.

8.REZEPT aus meinem KB: ..... Gewürz: Vanille-Salz .....

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Scharfes Fischragout“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Scharfes Fischragout“