Kochen: Scharfe Paprika-Nudel-Pfanne

leicht
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprikaschote frisch 1
Chillischote 1
ich hatte eine Fatali = sehr scharf etwas
Zwiebel frisch 1
Schweinefleisch 100 g
Kräuteröl "Italia" ... RZ in meinem KB 2 EL
Gemüsebrühe 250 ml
und/oder Wasser etwas
Tomatenmark 1 EL
Paprikamark (Ajvar) 1 EL
Nudeln 100 g
Crème fraîche 1 TL

Zubereitung

1.Fleisch waschen, trockentupfen und in kleine Würfel schneiden.

2.Paprika waschen und/oder schälen, Zwischenhäutchen und Kerne entfernen und in Stücke schneiden.

3.Chilli waschen und trockentupfen. Da ich eine ganz kleine (aber höllisch scharfe; ähnlich Habanero, aber kleiner) hatte brauchte ich sie nicht weiter zerkleinern.

4.Zwiebel schälen und klein hacken oder schneiden.

5.Öl in einer Pfanne erhitzen. Zuerst das Fleisch hineingeben und leicht anbraten, dann die Zwiebeln dazugeben und andünsten. Anschließend noch Paprika und Chilli mitdünsten.

6.Nun Tomatenmark und Ajvar mit Wasser oder Gemüsebrühe (ich hatte halb und halb, da es mir sonst zu salzig geworden wäre) verrühren. Diese Flüssigkeit mit in die Pfanne geben und aufkochen lassen.

7.Nach ca. 5 Minuten die Nudeln mit dazugeben und mit Deckel bei geringer Hitze ca. 15 Minuten garen.

8.Danach vom Herd nehmen, Creme fraiche unterrühren, auf Teller verteilen und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kochen: Scharfe Paprika-Nudel-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kochen: Scharfe Paprika-Nudel-Pfanne“