Orangen-Paprika-Huhn mit Süsskartoffelpüree

leicht
( 51 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Orangen-Paprika-Huhn
Hähnchenbrüste 2
Orangen 2
bittere Orangenmarmelade 2 EL
Walnussöl 4 EL
Thai-Chilis getrocknet 2
Paprika 2
Schalotte, fein gewürfelt 1
China-Knobi, fein gewürfelt 1
Geflügelfond 100 ml
Sahne 100 ml
Salz etwas
Pfeffer etwas
Süsskartoffelpüree
Süsskartoffeln 2 mittlere
Butter 2 EL
frisch gepressten Orangensaft 2 EL
Zimt 1 Prsie
Piment d'Espelette etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
frisch gehackter Koriander 2 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1938 (463)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
50,8 g

Zubereitung

Orangen-Paprika-Hähnchen

1.Von einer Orange die Schale fein abreiben und den Saft auspressen. Die andere Orange mit dem Messer so schälen, dass keine weisse Haut mehr sichtbar ist und die Filets herausschneiden, den Saft dabei auffangen und beiseite stellen, den brauchen wir nachher für das Süsskartoffelpüree. Die Paprika mit dem Sparschäler schälen und in Würfel schneiden.

2.Die Orangenmarmelade in eine Schüssel geben, den Orangensaft und das Walnussöl sowie die zermörserten Chilis dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen und gut verrühren. DIe Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden und die Orangenmarinade einlegen und ca. 2 Stunden ziehen lassen.

3.Die Hähnchenbruststücke über einem Sieb abgiessen und gut abtropfen lassen und die Marinade dabei auffangen. Eine Pfanne heiss werden lassen und die Hähnchenbrustteile darin rundherum anbraten, eine Zugabe von Öl ist nicht notwendig, die Hähnchenteile bringen aus der Marinade genug Öl mit.

4.Die Hähnchenteile aus der Pfanne nehmen und die Schalotte, den Knobi und die Paprika in die Pfanne geben und ein paar Minuten unter Rühren andünsten, dann mit der Marinade und mit dem Geflügelfond ablöschen und ca. 10 Minuten auf kleiner Flamme reduzieren lassen.

5.Dann die Sahne dazugeben und nochmals ca. 5 Minuten reduzieren lassen. Dann mit Salz und Pfeffer abschmecken und nun die Hähnchenteile, die Orangenfilets und den Orangenabrieb dazugeben, durchschwenken und noch ca. 3 Minuten ziehen lassen.

Süsskartoffelpüree

6.Die Süsskartoffeln schälen und in WÜrfel schneiden und in ausreichend gesalzenem Wasser weich kochen, dann abgiessen und ein wenig ausdampfen lassen. Dann die Butter, den Orangensaft, den Zimt, den Pfeffer, den Piment d'Espelette dazugeben und mit dem Kartoffelstampfer gut durchstampfen.

7.Dann gegebenenfalls noch mit Salz abschmecken und den Koriander unterheben.

Finish

8.Das Süsskartoffelpüree mit Hilfe eines Anrichteringes auf einem Teller anrichten und dann das Orangen-Paprika-Hähnchen dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Orangen-Paprika-Huhn mit Süsskartoffelpüree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 51 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Orangen-Paprika-Huhn mit Süsskartoffelpüree“