Hähnchen-Fenchel-Orangen-Pfanne

leicht
( 35 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hähnchenbrüste 2
Senfpulver 2 EL
Stärke 2 EL
Fenchel 3 Knollen
Orangen 4
Schalotten, klein gewürfelt 1
Knoblauchzehe, fein gewürftelt 1
Weißwein 50 ml
Sahne 200 ml
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Piment d'Espelette etwas
Rohrrohzucker 2 EL
Öl etwas

Zubereitung

Vorbereitung

1.Von 2 Orangen die Zesten reißen und diese beiden Orangen auspressen. Von den anderen beiden Orangen die Filets rausschneiden. Den Fenchel vierteln und in feine Streifen schneiden. Die Hähnchenbrüste in mundgerechte Stücke schneiden und das Senfpulver darüber geben und gut vermengen.

Zubereitung

2.Kurz bevor die Hähnchenbruststücke gebraten werden kurz in der Stärke wälzen und abklopfen. In einer Pfanne etwas Öl erhitzen und die Hähnchenbruststücke darin scharf von beiden Seiten anbraten und dann wieder aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

3.Nun in der Pfanne die Schalotte und den Knoblauch anschwitzen und den Fenchel dazugeben und anrüsten lassen, so daß er ein wenig Röstaromen bekommt. Dann die 2 EL Zucker darüber geben und ca. 2 Minuten karamellisieren lassen. Und dann mit dem Wein und dem Orangensaft ablöschen, die Orangenzesten dazu geben und auf ca. 1/3 reduzieren lassen.

4.Dann die Sahne dazugeben und nochmals auf die ca. die Hälfte reduzieren lassen. Dann mit Salz, Pfeffer, Piment d'Espelette abschmecken. Die Hitze ausschalten und die Hähnchenbruststücke dazugeben und 3 Minuten ziehen lassen und erst kurz vor dem Servieren die Orangenfilets dazu geben. Dazu schmeckt Reis besonders gut.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hähnchen-Fenchel-Orangen-Pfanne“

Rezept bewerten:
4,91 von 5 Sternen bei 35 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hähnchen-Fenchel-Orangen-Pfanne“