Fisch: Steinbutt an Buttersauce

50 Min leicht
( 26 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Steinbutt frisch ganz à 250 g 4 Stück
Salz 1 EL
Lorbeerblätter 2 Stück
Zwiebel frisch 1 große
Zitronensaft frisch gepresst 1 TL
Butter 100 Gramm

Zubereitung

1.Einen ausreichend großen Kochtopf mit gut 1 Liter Wasser füllen. Dazu Salz und Lorbeerblätter.

2.Die Zwiebel in Ringe schneiden und auch in den Kochtopf geben.

3.Das Ganze nun zum Kochen bringen und ca. 10 min. kochen.

4.Jetzt kommt der Zitronensaft und der Fisch dazu. Deckel offen lassen und warten, bis Bläschen aufsteigen. Schnell eine Tasse kaltes Wasser zufügen, Deckel zu und auf ganz schwacher Hitze ziehen lassen. Dauert ca. 20 min.

5.Nach ca. 10 min. vom Fischfond 1/4 Liter durch ein Sieb in einen separaten Topf geben.

6.Den Fond nun noch einmal sehr schnell auf 1/4 einreduzieren. Jetzt kommt flöckchenweise die Butter dazu. Mit dem Schneebesen gut verschlagen. Nach Geschmack würzen und vom Herd nehmen.

7.Kurz vor dem Servieren, die Sauce nochmals kräftig aufschlagen.

8.Dazu gab es bei uns in Butter geschwenkte Salzkartoffeln mit Petersilie bestreut und ein Glas Riesling von der Mosel. Ich sag dann mal:"Guten Appetit"!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: Steinbutt an Buttersauce“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 26 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: Steinbutt an Buttersauce“