Sauce Hollandaise

45 Min leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Butter 100 g
Schalotte frisch 1 Stück
Weißwein trocken 6 EL
Estragon-Essig 2 EL
Eigelb 2 Stück
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Cayennepfeffer etwas
Zitronensaft frisch gepresst etwas

Zubereitung

1.Die Butter in einem Topf bei schwacher Temperatur zerlassen. Dann den Topf vom Herd nehmen und die Molke, die sich absetzt, abschöpfen. Dies ist ganz wichtig, da die Sauce sonst nicht richtig glatt wird.

2.Die Schalotte in ganz kleine Würfel schneiden und mit dem Wein und dem Essig in einen kleinen Topf geben. Das Ganze einköcheln lassen, bis es auf etwa ein Drittel reduziert ist.

3.Das Eigelb in eine Metallschüssel geben. Mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und dann die Metallschüssel in einen Topf mit heissem Wasser hängen. Das Wasser darf nicht kochen! In diesem heissen Wasserbad das gewürzte Eigelb cremig schlagen.

4.Nun den eingekochten Sud durch ein feines Sieb langsam dazu giessen und so lange schlagen, bis die Sauce eindickt.

5.Die flüssige Butter in Tröpfchenmenge unter ständigem Rühren (mit einem Schneebesen) dazu geben.

6.Mit Salz und Zitronensaft abschmecken. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sauce Hollandaise“

Rezept bewerten:
4,9 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sauce Hollandaise“