Chicoree in Estragon-Weißweinsoße

30 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Chicoree frisch 500 Gramm
Für die (Hausfrauen-) Soße:
Weißwein halbtrocken 500 Milliliter
Wasser 250 Mililiter
Zwiebel in Spalten 1
Pfefferkörner 1 Teelöffel
Gewürznelken 2
Pimentkörner 3
Lorbeerblätter 2
Zitrone in Scheiben 0,5
Sahne 200 ml
Butter 1 Stück
Stärke oder Soßenbinder weiß 3 Esslöffel
Eigelb zum Legieren nach Belieben 2
Salz, Pfeffer etwas
Estragon frisch gehackt 0,5 Bund
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
368 (88)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
2,9 g
Fett
5,3 g

Zubereitung

1.Für die Soße den Wein und das Wasser mit den Gewürzen und der Zwiebel und den Zitronenscheiben sowie etwas Salz in einen Topf geben zum Kochen bringen und und 10 - 15 Minuten köcheln lassen.

2.Inzwischen den Chicoree säubern, von unschönen Blättern befreien, längs durchschneiden und den mittleren Keil vorsichtig herausschneiden. In kochendem Salzwasser 5 Minuten garen, herausheben und in einem Sieb abtropfen lassen.

3.Die Weißweinmischung durch ein Sieb geben und wieder in dem Topf zurück auf den Herd stellen, die Sahne mit der Stärke anrühren und dazugeben einmal aufkochen lassen, die Butter unterziehen und vom Herd ziehen, mit dem Eigelb legieren( nicht mehr kochen lassen, abschmecken und den gehackten Estragon unterheben.

4.Den Chicoree in die Soße geben.

5.Veganer verwenden anstelle der Sahne Sojasahne und Margarine, anstelle des Eigelb eine Messerspitze Kurkuma, damit die Soße eine schöne gelbe Farbe bekommt.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chicoree in Estragon-Weißweinsoße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chicoree in Estragon-Weißweinsoße“