Hühnerfrikassee

40 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Brathähnchen frisch 1
Suppengrün frisch 1 Bund
Salz etwas
Für das Frikassee: etwas
Eier 4
Kapern 1 Gläschen
Gewürzgurken 4
Butter 30 g
Mehl 50 g
Sahne 1 Becher
Weisswein 1 Schuss
Zitronensaft 1 Spritzer
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1532 (366)
Eiweiß
4,8 g
Kohlenhydrate
30,2 g
Fett
25,3 g

Zubereitung

1.Suppengrün waschen und kleinschneiden, in einen Topf Salzwasser zum Kochen bringen. Das Hähnchen kurz unter kaltes Wasser abbrausen und ins kochende Wasser geben. ca. 1 Stunde köcheln lassen bis sich das Fleisch vom Knochen löst. Aus Brühe nehmen und erkalten lassen.

2.Das erkaltete Fleisch von den Knochen lösen (Haut und Knorpel nich verwenden) und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Brühe durch ein Sieb geben und mit dem Fleisch auf Seite stellen.

3.Eier hart kochen und später Eiweiß - und Eigelb trennen, Eiweiß und Gurken kleinschnibbeln, Eigelb mit Sahne in Zerkleinerer pürieren und auf Seite stellen

4.Mit Mehl und Butter eine Schwitze herstellen und mit der Brühe langsam aufgießen, Eiweiß, Kapern, Gurken und das Fleisch in die Soße geben, erhitzen,

5.Topf vom Herd nehmen und wenn nicht mehr kocht das Sahne- Eigelb- Gemisch in die Soße geben, mit Zitrone und Wein abschmecken

6.evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerfrikassee“

Rezept bewerten:
4,96 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerfrikassee“