Moni's Hühnerfrikassee

leicht
( 89 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Brathähnchen frisch 1 Stk.
Suppengemüse 1 Bd
Hackfleisch gemischt 500 g
Semmeln alt 1 Stk.
Ei Freiland 1 Stk.
Jodsalz etwas
Pfeffer etwas
Kapern 90 g
Champignons Konserve 1 Do.
Spargel Konserve 1 Do.
Butter 125 g
Weißwein halbtrocken 0,25 l
Zucker etwas
Senf mittelscharf Bautzener 1 TL
Zitronensaft frisch gepresst etwas
Mehl 3 EL

Zubereitung

1.Die Semmel in Wasser einweichen. Das Hähnchen waschen und trocken tupfen. Das Suppengemüse putzen waschen und klein schneiden. Alles in einen Topf geben und mit Salzwasser garkochen.

2.In der zwischenzeit das Hackfleisch in einer Schüssel geben, die Semmel Ausdrücken und zerpflücken, das Ei, Salz, Pfeffer und den Senf zugeben und alles gut durchmischen, abschmecken und notfalls noch nach würzen. Anschließend kleine Bällchen daraus formen, am besten geht das mit angefeuchteten Händen.

3.In einen 2. Topf ca 1,5 l Salzwasser erhitzen und die Hackbällchen darin garziehen lassen, wenn sie an der Oberfläche schwimmen sind sie gar, heraus nehmen und warm stellen.

4.Das gargekochte Hühnchen aus der Brühe nehmen, etwas abkühlen lassen und anschließend das Fleisch von den Knochen trennen und in Mundgerechte Stücke klein schneiden. Die Hühnerbrühe ebenfalls aus den Topf nehmen. Die Butter in den Topf erhitzen, das Mehl zugeben und eine helle Mehlbrenne herstellen, je nach Gusto mit der Hühnerbrühe ablöschen.

5.Das Hähnchenfleisch, die Hackbällchen, die Kapern, die Pilze und den Spargel in die Soße geben und wieder kurz aufkochen lassen. ,

6.Die Soße mit Wein, Zucker, Zitronensaft und Senf abschmecken und servieren. Als Beilage eignet sich sehr gut Reis und Salzkartoffeln.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Moni's Hühnerfrikassee“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 89 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Moni's Hühnerfrikassee“