Chamucas - Samosas II. Variante

1 Std leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Flusskrebsfleisch 300 Gramm
rote Paprika 1 kleine
gelbe Paprika 1 kleine
Passierte Tomaten 100 Gramm
Orange /Apfelsine-Saft 1
Zwiebel 1
Knoblauchzehen 2
Thailändische Curry 1 Teelöffel (gestrichen)
Meersalz aus der Mühle etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Olivenöl extra vergine 50 Milliliter
Filoteig 8 Blätter
geschmolzene Butter etwas

Zubereitung

1.Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika waschen, entkernen, weißes entfernen und in schmale Streifen schneiden. Krebsfleisch in kleine Stücke schneiden. Orange auspressen.

2.Zwiebel, Knoblauch und Paprika anschwitzen und 5 Min. schmoren lassen. Dann das Krebsfleisch hinzufügen, vermischen und nochmals 2 Min. schmoren lassen. Nun das ganze würzen mit Curry, Salz und Pfeffer n. Gusto und umrühren. Als nächstes Saft und passierte Tomate unterrühren und kurz köcheln lassen, zum reduzieren.

3.Butter schmelzen. Ein Filo-Blatt mit Butter einpinseln, ein zweites darauf legen nochmals einpinseln und in 4 -5 lange Streifen schneiden, ca.6-7 cm breit. Auf die li. Ecke ein Löffel Füllung geben und als Triangel falten. Immer wieder mit Butter bepinseln und bis zum Schluß des Streifens falten, so das es ein Dreieck ergibt.

4.Auf einen mit Backpapier belegtes Backblech legen, Oberseite nochmals mit Butter oder Olivenöl bestreichen und bei 190°C Heißluft 12-15 Min. backen. Das Rezept ergibt ca. 20 Teilchen.

5.Guten Appetit!!! Bom Apetite!!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Chamucas - Samosas II. Variante“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Chamucas - Samosas II. Variante“