Gyrosauflauf

leicht
( 40 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Schweinefilet 230 g
Zwiebeln 2
Knoblauchzehe 1
Olivenöl 2 TL
Gemüsebrühe 60 ml
Salz, Pfeffer etwas
Paprika 0,5 TL
Gyrosgewürz 1 TL
Paprika 1 rote
Weißkohl 250 g
Saure Sahne 10% 100 g
eingelegte Peperoni, mild 3
Patros leicht 75 g

Zubereitung

1.Das Fleisch in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und halbieren, in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Alles in einen Gefrierbeutel geben. Öl, Brühe und Gewürze dazugeben. Alles gut verkneten, Knoten in den Beutel und ca. 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.

2.In der Zwischenzeit den Weißkohl in feine Streifen schneiden, abspülen und abtropfen lassen. Paprika ebenfalls in feine Streifen schneiden, abspülen und abtropfen lassen. Peperoni abtropfen lassen und in Ringe schneiden. Schafskäse in kleine Würfel schneiden.

3.Ofen auf 200°C vorheizen. Eine beschichtete Pfanne erhitzen und das Fleischgemisch darin gut anbraten. Kohl und Paprika dazugeben und abgedeckt ca. 5-8 Minuten braten lassen. Die Pfanne von der Herdplatte nehmen, mit Saurer Sahne verfeinern und nochmal würzen.

4.Den Pfanneninhalt in eine Auflaufform geben. Peperonie und Käse dadrüberstreuen und ab in den Ofen, für ca. 25-30 Minuten. Dazu paßt ein Tsatsiki, Ofenkartoffeln oder Baguette (muß extra berechnet werden!!!).

5.Bei uns gab es einen bunten Quark dazu und einen kleinen Salat. Die Menge war vollkommen ausreichend und geschmeckt hat es super.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gyrosauflauf“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 40 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gyrosauflauf“