Gyrosauflauf Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Gyrosauflauf Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Low Carb Gyros-Auflauf - Rezept - Bild Nr. 8533
Nudel-Gyrosauflauf - Rezept
Gyrosauflauf - Rezept
40 Min
(11)
Gyrosauflauf - Rezept
20 Min
(11)
Gyrosauflauf - Rezept
30 Min
(13)
Aufläufe gelingen im Dampfgarer besser - Tip
Aufläufe gelingen im Dampfgarer besser
Tipp
Gyrosauflauf - Rezept
1:30 Std
(38)
Gyrosauflauf - Rezept
1:10 Std
(18)
Gyrosauflauf - Rezept
1:00 Std
(105)
Gyros-Auflauf - Rezept
35 Min
(15)
Gyrosauflauf mit Gemüse - Rezept
Aufläufe: Welche Temperatur wird benötigt? - Tip
Aufläufe: Welche Temperatur wird benötigt?
Tipp
ZUTATEN
  • gyros
  • Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Knoblauchpulver
  • Paprikapulver
  • Peperoni
  • Goude mit Kräutern
  • Wasser
  • Schmand
  • gemüsebrühepulver
  • Schmelzkäse sahne
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Gyrosfleisch fertig gewürzt
  • Reis
  • Paprika
  • Tomaten Konserve gehackt
  • Sahne
  • Creme fraiche
  • Käse gerieben
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Schweinefilet
  • Zwiebeln
  • Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer
  • Paprika
  • Gyrosgewürz
  • Paprika
  • Weißkohl
  • Saure Sahne 10
  • eingelegte Peperoni, mild
  • Patros leicht
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Gyrosfleisch
  • Paprika
  • Mais
  • Olivenöl
  • Reis
  • Wasser
  • Salz
  • Tomatenmark
  • Sahne
  • Schmand
  • Creme fraiche
  • geriebener Käse
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Gyrosgeschnetzeltes
  • Zwiebel
  • rote Paprika
  • gelbe Paprika
  • Glas Pilze geschnitten
  • Tomatenmark
  • Rama Cremefine zum kochen
  • Kräuter Schmelzkäse
  • 1 Glas Zigeunersoße
  • Raspelkäse
Zum Rezept
ZUTATEN
  • fertig gewürztes Gyrosfleisch
  • rote Paprikaschoten
  • kleine Champignons
  • Tomatenmark
  • Schmand
  • Weinbrand
  • geriebener Gouda
  • Öl
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Gyros
  • Zigeunersauce
  • Sahne
  • geriebener Käse
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Gyros oder Geschnetzeltes
  • Gouda gerieben
  • Zwiebel frisch
  • Champignons Glas
  • Reis
  • Margarine
  • Erbsen Möhren 420 g Abtropfgewicht
  • Speiseöl
  • Salz, Pfeffer, Curry
Zum Rezept
ZUTATEN
  • Gyrosfleisch
  • Schlagsahne
  • Creme fraiche
  • Cocktailsoße
  • Gouda gerieben
  • griechische Nudeln
Zum Rezept
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 8
  • >

Griechische Spezialität kompakt: Gyrosauflauf

Gyros gehört weltweit zu den beliebtesten griechischen Gerichten – das knusprig-zarte Fleisch ist aber nicht nur ein Genuss, wenn es vom üblichen Drehspieß geschnitten wird. Mit der typischen Gewürzmischung gelingt Gyros auch in der Pfanne. Eine wohlschmeckende, gut vorzubereitende Variante ist ein Gyrosauflauf. Dafür werden die feinen Fleischstreifen mit Gemüse nach Wahl, etwa Tomaten und Paprika, in eine ofenfeste Form geschichtet. Kommt noch Reis hinzu, zaubern Sie gleich eine komplette Mahlzeit.

Fettarmes Fleisch würzig mariniert

Traditionell wird für Gyros weiches und möglichst fettarmes Fleisch verwendet. Die Griechen nehmen meistens Schweinefleisch vom Nacken, doch auch Lamm und Geflügel eignen sich. Fleischereien bieten häufig Geschnetzeltes nach Gyrosart an, das bereits mit Olivenöl und den speziellen Gewürzen mariniert ist. Es gibt auch fertige Mischungen zu kaufen – dabei gehören Salz, Pfeffer, Knoblauch, Thymian und Oregano zum Standard. Daneben sind auch oft Majoran, Kreuzkümmel und Koriander enthalten. Zum Überbacken nehmen Sie ein cremiges Milchprodukt wie Schmand.
Empfehlung