Suppen: Rote-Bete-Suppe mit Hähnchenbrust

20 Min leicht
( 41 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rote Bete gekocht 500 Gramm
Zwiebel frisch 1 Stück
Gemüsebrühe 250 ml
Paprikaschote frisch und rot 1 Stück
Schalotten frisch 2 Stück
Rapsöl 1 Esslöffel
Hähnchenbrust frisch 500 Gramm
Thymian 0,5 Teelöffel
Pfeffer etwas
Chili getrocknet etwas
Basilikum 2 Blätter

Zubereitung

1.Zwiebel schälen und grob würfeln. Auch die Rote Bete in Würfel schneiden. Das Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebel- und Rote Bete-Würfel darin anbraten. Mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dann pürieren.

2.Sollte die Konsistenz noch sehr breimäßig sein, noch etwas Gemüsebrühe nachgießen.

3.Das Hähnchenfleisch mit Thymian, Chili und Pfeffer vermischen und in einer beschichteten Pfanne OHNE Fett rundherum an- und durchbraten. Heraus nehmen und warm halten.

4.Paprikaschote teilen, von Kernen und Häuten befreien und in schmale Streifen schneiden. Schalotten schälen und ebenfalls in Streifen schneiden. Beides in einer beschichteten Pfanne OHNE Fett weich braten. Wer nicht so sehr auf die Kaolrien achtet, kann das Gemüse noch mit etwas Puderzucker bestäuben und karamellisieren.

5.Nun alles mischen, auf vorgewärmte Teller geben und mit einem Basilikumblatt garnieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Suppen: Rote-Bete-Suppe mit Hähnchenbrust“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 41 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Suppen: Rote-Bete-Suppe mit Hähnchenbrust“