Rehmedaillons mit Rosenkohl und Rote-Bete-Salat

30 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Rehmedaillons 4 Stück
verschiedene getrocknete Kräuter etwas
Salz und Pfeffer etwas
Rapsöl etwas
Rosenkohl frisch 500 Gramm
Zwiebel frisch 1 Stück
Gemüsebrühe 150 ml
Salz und Pfeffer etwas
Rote Bete frisch 2 Knollen
Schalotte frisch 1 Stück
Orangenessig 1 Teelöffel
Orangenöl 1 Teelöffel
Agavendicksaft 0,5 Teelöffel
Kümmel frisch gemahlen 1 Msp
Salz und Pfeffer etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
154 (37)
Eiweiß
3,5 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
0,8 g

Zubereitung

1.Getrocknete Kräuter mit Salz und Pfeffer mörsern. Das Fleisch damit bestreuen und in einer mit Öl ausgepinselten Pfanne von beiden Seite ca. 2 Minuten braten.

2.Öl in einem Topf erhitzen und die gewürfelte Zwiebel andünsten. Rosenkohl dazu und mit Gemüsebrühe aufgießen. Aufkochen lassen, Deckel schließen, Herd ausschalten und den Rosenkohl durch die Restwärme garen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.Schalotte klein würfeln. Mit Orangenöl und -Essig, sowie Salz, Pfeffer, Kümmelpulver und Agavendicksaft verrühren. Eventuell noch einen Löffel Wasser zugeben.

4.Die Rote Bete mit dem Spiralschneider - von Mama ausgeliehen - schneiden, die Marinade darauf geben und eine Stunde ziehen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rehmedaillons mit Rosenkohl und Rote-Bete-Salat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rehmedaillons mit Rosenkohl und Rote-Bete-Salat“