Rosenkohl-Pfanne

40 Min leicht
( 78 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosenkohl 500 g
Salz etwas
Kartoffeln 640 g
Karotten 250 g
Zwiebel 1
Hähnchenfilet 200 g
Öl 1 EL
Pfeffer etwas
Gemüsebrühe 200 ml
Petersilie 3 Stiele
Sauerrahm 150 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
452 (108)
Eiweiß
1,4 g
Kohlenhydrate
9,5 g
Fett
7,1 g

Zubereitung

1.Den Rosenkohl putzen, die Röschen am Strunk über Kreuz einschneiden und in wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Kartoffeln und Karotten schälen, waschen und in Spalten schneiden, die Zwiebel abziehen und fein würfeln. Das Hähnchenbrustfilet waschen, trocken tupfen und in Stücke schneiden.

2.Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstücke darin kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm stellen. Die Karotten, Kartoffeln und Zwiebeln im heißen Bratfett andünsten und mit Brühe ablöschen. Aufkochen und ca. 15 Minuten köcheln lassen. Rosenkohl abgießen und ca. 5 Minuten vor Ende der Bratzeit mit dem Hähnchenfleisch zu Pfanne geben.

3.Petersilienblätter abzupfen und nicht zu fein hacken. Die Rosenkohl-Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit gehackter Petersilie bestreuen. Jeden Teller mit je einem Klecks Sauerrahm anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rosenkohl-Pfanne“

Rezept bewerten:
4,97 von 5 Sternen bei 78 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosenkohl-Pfanne“