Grünkohl-Cremesuppe

1 Std leicht
( 52 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gemüsezwiebel 1
Knoblauchzehen, wer mag 2
Kartoffeln 200 g
geputzter Grünkohl 600 g
Paremsan am Stück 35 g
Butterschmalz 2 EL
Gemüsebrühe 1750 ml
trockener Weißwein 150 ml
Salz, schwarzer Pfeffer etwas
Pinienkerne 50 g
Mettenden 4
Öl 2 EL
Schlagsahne 100 g
Zucker 1 Prise

Zubereitung

1.Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden, Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Kartoffeln schälen, waschen und würfeln. Grünkohl verlesen, waschen, abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden. Parmesan fein reiben.

2.Butterschmalz in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebel, Knoblauch und Kartoffeln darin anbraten. Parmesan und 500 g Grünkohl dazugeben und zugedeckt etwa 5 Minuten braten. Heiße Gemüsebrühe und Wein angießen, aufkochen lassen und etwa 15 Minuten köcheln lassen.

3.Restlichen Grünkohl in kochendem Salzwasser 3-4 Minuten blanchieren. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett hellbraun rösten. Mettenden in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Mettenden darin etwa 2-3 Minuten anbraten. Die Suppe pürieren, mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken, Sahne dazugeben und nochmals kurz mit dem Pürierstab durchmixen.

4.Die Grünkohlsuppe auf Teller oder Suppentassen verteilen und mit blanchiertem Grünkohl und Wurstscheiben anrichten. Mit Pinienkernen bestreut servieren.

5.Dazu schmeckt Weiß- oder Bauernbrot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Grünkohl-Cremesuppe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 52 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Grünkohl-Cremesuppe“