würziger Jaromakohl Eintopf (vegetarisch)

1 Std 30 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Gemüsebrühe 2 Liter
Jaroma Kohl 700 Gramm
Karotten 300 Gramm
Kartoffeln 400 Gramm
Rote Bete gekocht 500 Gramm
Passierte Tomaten 250 Gramm
Knoblauchzehen 3 Stk.
Zwiebeln 2 Stk.
Ingwer frisch ca. 4 cm 1 Stk.
bengalischer Pfeffer bzw. Jaborandi-Pfeffer 3 Stk.
Lorbeerblätter 6 Stk.
getrocknete Chilischoten 1 Stk.
etwas Olivenöl, Salz, Pfeffer schwarz, Paprikapulver edelsüß etwas

Zubereitung

1.Als erstes beim Jaromakohl den Strunk und die äußeren Blätter entfernen, den Kohl halbieren und Diesen in 2 cm breite Streifen schneiden. Die Stereifen auch in etwa 2 cm lange Stücke schneiden.

2.Nun Karotten in Scheiben von ca. 3-4 mm schneiden und die Kartoffeln in ca.1,5-2 cm große Würfel zerteilen. Die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer in kleine Würfel schneiden.

3.Im nächsten Schritt, das Olivenöl in einen großen Topf geben und erhitzen, die Zwiebeln, den Knoblauch und den Ingwer anbraten und dann die Karotten hinzufügen. Das ganze ein wenig mit Pfeffer und Salz würzen und ca. 5 Minuten dünsten.

4.Danach die Gemüsebrühe über die gedünsteten Zutaten geben, passierte Tomaten, Kartoffeln, Jaborandi Pfeffer (in Stücke gebrochen) und die Chili dazugeben und das ganze aufkochen lassen. In dieser Zeit kann man die rote Bete in ca 1,5-2 cm große Würfel schneiden.

5.Nachdem die Brühe aufgekocht hat, Lorbeerblätter Jaborandi Kohl und rote Bete hinzugeben, umrühren und bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten köcheln lassen.

6.Zum Schluss das ganze mit Pfeffer, Salz ( ich nehme Rosa Himalaya Steinsalz, das hat eine mildere Note und einen höheren Anteil an Mineralien) und Paprika edelsüß abschmecken.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „würziger Jaromakohl Eintopf (vegetarisch)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„würziger Jaromakohl Eintopf (vegetarisch)“