Lammhaxe geschmort

1 Std 50 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Lammhaxe = 2 Stück 700 g
Rosmarinzweige 2
Knoblauchzehe gehackt 1
Meersalz 0,5 Teelöffel
gewürzter Pfeffer 0,5 Teelöffel
Butterschmalz 30 g
Zwiebeln grob gewürfelt 2 mittelgrosse
Tomatenmark 2 Teelöffel
Rotwein 100 ml
Knoblauchzehen ungeschält 2
Fleischbrühe 300 ml
Speisestärke angerührt 2 Teelöffel

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
1 Std 35 Min
Gesamtzeit:
1 Std 50 Min

1.Die Haxen unter kaltem Wasser abspülen und wieder gründlich trockentupfen. Rosmarinnadeln von den Zweigen zupfen und mit einem großen Messer fein zerhacken, dann mit Salz, gewürztem Pfeffer und der gehackten Knoblauchzehe mischen und mit dem flachgelegten Messer fast zu Brei zerdrücken (oder mörsern).

2.Diese Würzmischung rundherum in die Haxen einmassieren. Die beiden ungeschälten Knoblauchzehen nur leicht mit dem Messer andrücken. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen und einen Bräter zum Erwärmen mit hineinsetzen.

3.Das Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, bis ein hineingehaltener Holzlöffel sofort Bläschen zeigt. Das Fleisch einlegen und anbraten, dabei an der Seite die Zwiebelwürfel mit anbräunen lassen. Das Fleisch in den Bräter umbetten.

4.Das Tomatenmark zu den Zwiebeln geben und kurz mit anschwitzen, dann mit Rotwein ablöschen. Den Pfannen-Inhalt und die beiden angedrückten Knoblauchzehen zum Fleisch geben. Mit der Fleischbrühe den Bratsatz in der Pfanne losköcheln und ebenfalls in den Bräter gießen. Mit Deckel etwa 90 Minuten lang garschmoren lassen.

5.Die Haxen aus dem Schmorsud heben und im ausgeschalteten Backofen warmhalten, bis die Soße fertig ist.

6.Dazu den Schmorsud in ein kleines Töpfchen gießen, die beiden ganzen Knoblauchzehen herausfischen und den Rest mit dem Stabmixer pürieren. Wenn nötig, mit angerührter Speisestärke zu einer leicht sämigen Soße binden. Abschmecken und die Lammhaxen mit der köstlichen Soße und den mitgegarten Knoblauchzehen servieren.

7.Wir hatten Kartoffeln und Rosenkohl mit Butterbröseln dazu.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lammhaxe geschmort“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lammhaxe geschmort“