Rosa gebratenes Schweinefilet im Kräuter-Knoblauch-Mantel

1 Std 20 Min leicht
( 16 )

Weitere Rezepte

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet am Stück 700 g
Knoblauchzehen 4
Olivenöl 2 TL
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
gemischte Kräuter frisch, TK oder auch getrocknet 2 EL
z.B. Rosmarin, Thymian, Oregano, Basilikum etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
21,2 g
Kohlenhydrate
1,2 g
Fett
8,4 g

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
55 Min
Ruhezeit:
5 Min
Gesamtzeit:
1 Std 25 Min

1.Backofen auf 150°C Ober -/Unterhitze vorheizen

2.Knoblauch abziehen und fein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Schweinefilet von Fett und Silberhaut befreien, waschen und trocken tupfen. Frische Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken.

3.Öl in einer Pfanne erhitzen und das Schweinefilet rundherum bei mittlerer Hitze anbraten.

4.Ein doppelt gelegtes Stück Alufolie (groß genug, um das Filet darin einzuwickeln) auf der Arbeitsfläche ausbreiten. In der Mitte die Hälfte des gehackten Knoblauchs verteilen, etwas größer als das Fleischstück groß ist. Salz und Pfeffer und etwa die Hälfte der gehackten Kräuter zum Knoblauch geben.

5.Das angebratene Schweinefilet darauf legen. Salzen und pfeffern. restlichen Knoblauch auf dem Fleisch verteilen und mit den restlichen Kräutern bestreuen.

6.Fleisch fest in der Alufolie einpacken und auf einem Rost in den Backofen legen.

7.Backofen auf 130°C runterschalten und das Fleisch 30-35 Minuten rosa durchziehen lassen.. Aus dem Ofen holen und 5 Minuten in der Folie ruhen lassen.

8.Dazu passen z.B. sehr gut Rosmarinkartöffelchen und italienische Riesenbohnen (Rezepte in meinem KB)

9.Das Brattett habe ich als Basis für eine leckere Sahnesauce genommen. ( Rz in meinem KB)

Auch lecker

Kommentare zu „Rosa gebratenes Schweinefilet im Kräuter-Knoblauch-Mantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rosa gebratenes Schweinefilet im Kräuter-Knoblauch-Mantel“