Apfel Rosinen Feigen Kuchen

15 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
1 Glas = 175 ml etwas
Mehl 3 Gläser
Zucker 1 Glas
Milch oder Joghurt 1 Glas
Öl 1 Glas
Eier 3
Vanillezucker oder Vanillinzucker 1 Päckchen
Backpulver 1 Päckchen
Salz 1 Prise
Zimt 0,25 TL
Äpfel geschält,entkernt und gewürfelt 1,5
Rosinen (optional) 0,5 Glas
Softfeigen , gehackt (optional) 4
zum bestäuben : etwas
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
100 (24)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
5,2 g
Fett
0,1 g

Zubereitung

1.Backofen auf 180ºC (Umluft 160º Grad) vorheizen und eine Ø 30-32 cm Durchmesser Backform einfetten.

2.Eier mit Salz, Zucker, Vanillinzucker, Milch und Öl in eine Schüssel geben und gut miteinander verrühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Mehl mit Backpulver und Zimt zufügen und alles zu einem cremigen Teig verrühren.

3.Zu guter Letzt die gewürfelten Äpfel, Rosinen (optional) und Feigen (optional) unterheben.

4.Teig in die gefettete Form geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen 30-35 Minuten backen. Stäbchentest nicht vergessen!

5.Sobald der Kuchen gar ist, diesen in der Form für 15 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.

6.Nun den Kuchen auf eine Tortenplatte geben, mit Puderzucker bestäuben und mit Sahne servieren.

7.Natürlich schmeckt der Kuchen auch ohne Rosinen und ohne Feigen . Musste aber irgendwie die Rosinen und Feigen los werden hahahhaha :D

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel Rosinen Feigen Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel Rosinen Feigen Kuchen“