Ennstaler Braterl im Kräuter-Krenn-Mantel

1 Std 15 Min leicht
( 23 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Schweinefilet 600 Gramm
Schweineschmalz/-fett 2 EL
Knoblauchknolle frisch 0,5 Stück
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für den Mantel
Meerrettich frisch gerieben 5 TL
Semmelbrösel 350 Gramm
Estragonsenf 3 EL
Eier Freiland 3 Stück
Rapsöl 4 EL
Küchenkräuter 2 handvoll
Butter etwas
Salz etwas

Zubereitung

Vorbereitung

1.Das Fleisch parieren. die Knoblauchknolle halbieren. Die Küchenkräuter (Salbei, Petersilie, Melisse, Kerbel, Rosmarin, Thymian) fein hacken.

2.Brösel, Eier, Senf und Krenn (Meerrettich) mit dem Öl gutvermengen, kühl stellen.

Zubereitung

3.Das Schmalz in einer Pfanne erhitzen, die halbierte Knoblauchknolle hinzufügen. Das Fleisch von allen Seiten scharf anbraten.

4.Das Bratenschmalz der Mantelmasse hinzufügen, die Pfanne beiseite stellen.

5.Die Mantelmasse mit den Kräutern und etwas Salz ergänzen, nun nach und nach Butter oder Öl untermischen bis die Masse eine teigige Konsistenz erhält.

6.Die Mantelmasse auf einer Küchenfolie gleichmäßig verteilen. Den Braten salzen und pfeffern und auf die Masse legen. Mit Hilfe der Folie einrollen, festdrücken.

7.Für ca. 10 Minuten in den Kühlschrank stellen.

8.Die Folie entfernen und den Braten im vorgeheizten Backrohr bei ca. 220 Grad Heißluft für 30-45 Minuten fertigbraten.

Serviervorschlag

9.Mit einer Kartoffelbeilage und einer Pilzsoße (Schwammerlsoße).

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ennstaler Braterl im Kräuter-Krenn-Mantel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 23 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ennstaler Braterl im Kräuter-Krenn-Mantel“