Röschti-Party

Rezept: Röschti-Party
... Charly's Herdöpfelchüechli-Parade ...
20
... Charly's Herdöpfelchüechli-Parade ...
00:45
11
2152
Zutaten für
6
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Basis Sauce:
1 Becher
Joghurt nature à 500g
250 g
Halbfettquark
Salz und Pfeffer aus der Mühle
mit Dill:
1 Bund
Dill gehackt
0,5 TL
Zitronensaft
1
Ei, gekocht, gehackt
mit Meerrettich:
1
nussgrosses Stück Meerrettich, gerieben
2 EL
Baumnüsse, grob gehackt
mit Senf:
1 EL
Dijonsenf
3 EL
grobkörniger Senf
1 EL
Cognac
mit Curry:
2 EL
Curry
0,5 TL
Zitronensaft
0,5 TL
Ingwer, fisch gerieben
1
Apfel, mit Schale gerieben
Kartoffelchüechli :
3
Eier
Salz und Pfeffer aus der mühle, Muskatnuss
1,5 kg
Kartoffeln, geschält, mehlige Sorter
3 EL
Mehl
1
Zwiebel gehackt, wenn gewünscht
Bratbutter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.01.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1117 (267)
Eiweiß
7,3 g
Kohlenhydrate
44,2 g
Fett
2,9 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Röschti-Party

Chüngelibraate
Milde Äplermagronen mit Apfelmus

ZUBEREITUNG
Röschti-Party

1
Für die Basis-Sauce Jogurt mit Quark verrühren, würzen und in vier Schüsseln verteilen. Jede Sauce mit den verschiedenen Zutaten mischen, abschmecken und zugedeckt kühl stellen.
2
Für die Kartoffelküchlein die Eier mit den Gewürzen verquirlen, die Kartoffeln an einer Röstiraffel dazureiben. Mehl darüberstreuen und gut vermischen.
3
In einer beschichteten Bratpfanne die Bratbutter erwärmen. Pro Küchlein 2-3 EL der Kartoffelmassehineingeben und mit dem Löffel flachdrücken. Jeweils 3-4 Küchlein auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Aufein mit Backtrennfolie belegtes Backblech legen und im Ofen bei 150°C, Türe wenig geöffnet (Kochkelle dazwischen), warm halten.
4
300-400 g Trockenfleisch z.B. Bündnerfleisch, Mostbröckli, Rohschinken als Abrundung dazu servieren.

KOMMENTARE
Röschti-Party

Benutzerbild von Anna-Anita
   Anna-Anita
das ist perfekt mit Soße und Beilagen ,dafür kommen 5* zu dir geflogen :-))
Benutzerbild von irmela
   irmela
Partys find ich ja oft langweilig , zu dieser komm ich gerne :-))) ! GGVLG
Benutzerbild von simu
   simu
ohh....charly.....i machemi grad ufe wäg, chaschse scho mau arichte!! ä tolli gschicht hesch da wider gmacht
Benutzerbild von merza
   merza
Ist die Party noch im Gange? Bin gleich da und schick schon mal 5***** mit gvlg, Angelika
Benutzerbild von Nickie
   Nickie
Da bin ich dabei!5***** und LG Elke

Um das Rezept "Röschti-Party" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung