Rührei spanisch angehaucht

Rezept: Rührei spanisch angehaucht
Warm oder kalt zum Picknick
16
Warm oder kalt zum Picknick
00:30
16
1173
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
50 Gramm
Chorizo - Wurst
3 Scheiben
Serrano - Schinken
4
Eier
Pfeffer, Salz
1 Teelöffel
Oregano
Olivenöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.07.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
29 (7)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
1,0 g
Fett
0,2 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Rührei spanisch angehaucht

Verstecktes Huhn
Kalbfleischröllchen gefüllt mit Ziegenkäse,Zucchini und Schinken

ZUBEREITUNG
Rührei spanisch angehaucht

1
Wurst und Schinken klein schneiden. 2 Eier mit 1/2 Teelöffel Oregano verquirlen. Mit Pfeffer und Salz würzen. Öl in einem beschichteten Tiegel erhitzen. Ei hineingiessen. Die Hälfte von der Wurst und dem Schinken darauf verteilen. Mit einem Topfdeckel zudecken und ca. 4 Minuten stocken lassen.
2
Das Ei aus dem Tiegel nehmen und warm stellen. Das Ganze wiederholen.
3
Mit Bauernbrot und Salat servieren.

KOMMENTARE
Rührei spanisch angehaucht

Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Dieser Hauch Spanien ist wieder mal genau mein Ding !!....Hau bitte gleich mal zwei Eier mehr in die Pfanne ....ich bin gleich da ..weißt ja ich nehme wie immer die Abkürzung ! 5 Sternchen mit lieben Grüßen schicke ich schon mal voraus ;-))
HILF-
REICH!
Benutzerbild von Test00
   Test00
Sehr lecker. Wünsche Dir/Euch ein gutes, und vor allem anderen gesundes Jahr 2019. LG. Dieter
Benutzerbild von irmela
   irmela
Ooooh -- ssssssssspanische Rührei :-))) Super ! GGVHLG
Benutzerbild von Pastapabst
   Pastapabst
Sehr schön, ähnelt einer Tortilla... sehr lecker.---- LG Susanne
Benutzerbild von hareg
   hareg
Eine schöne, sicherlich schmackhafte Idee!

Um das Rezept "Rührei spanisch angehaucht" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung