Hack-Oliven-Apfel-Pfanne

25 Min leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hackfleisch 500 g
Öl 1 EL
Zwiebel 1 Stk.
Knoblauchzehe 1 Stk.
Chilischote oder 1/2 TL Chiliflocken 1 Stk.
Tomatenmark 1 EL
gehackte Tomaten aus der Dose 400 g
Rinderbrühe 150 ml
säuerliche Äpfel z. B. Jonagold 2 Stk.
grüne Oliven 1 Glas
Rosinen 60 g
Salz, Pfeffer etwas
Paprika edelsüß 0,5 TL
Paprika rosenscharf 0,5 TL
Zimt 1 Msp
Mexikanisches Gewürz, z. B. Taco- oder Burritogewürz 0,5 TL
Tabasco 1 Spritzer
Mandelstifte 60 g

Zubereitung

1.Hackfleisch in einer großen Pfanne in etwas Öl krümelig braten. Zwiebel, Knoblauch und Chili fein hacken und mitdünsten. Tomatenmark darin anrösten. Mit gehackten Tomaten und Rinderbrühe ablöschen und aufkochen lassen.

2.Äpfel schälen und ca. 2 cm groß würfeln. Oliven abtropfen lassen. Beides mit den Rosinen unterrühren. Mit Salz, Pfeffer, beiden Paprikapulversorten und Zimt würzen. Wer möchte gibt noch etwas Mexiko-Gewürz und Tabasco dazu. Bei aufgelegtem Deckel ca. 15 Minuten köcheln lassen.

3.Mandelstifte ohne Fett in einer Pfanne rösten und über das fertige Gericht streuen. Dazu passt z. B. Reis, Baguette, Bohnen...

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hack-Oliven-Apfel-Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...