Quinoa-Hackfleisch-Muffins mit Cornflakes-Streusel

leicht
( 74 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für die Maffins
Quinoa 100 Gramm
Gemüsebrühe 200 ml
Hackfleisch gemischt 250 Gramm
Cornflakes 20 Gramm
Zwiebel 1 Stück
Knoblauchzehe 2 Stück
Chilischote 1 Stück
Karotten 2 Stück
Paprika 1 Stück
Olivenöl extra vergine 1 EL
Ei Freiland 1 Stück
Petersilie fein geschnitten 1 EL
Piment gemahlen 1 Prise
Salz und Pfeffer etwas
für die Cornflakes- Streusel
Cornflakes 50 Gramm
Butter 1 EL
Knoblauchzehe fein gehackt 1 Stück
Parmesan 50 Gramm
Petersilie fein geschnitten 1 EL
Salz und Pfeffer etwas

Zubereitung

Zubereitung Quinoa-Hackfleisch-Muffins

1.Quinoa in ein Sieb geben und mit heißem Wasser abbrausen, danach abtropfen lassen. Die Gemüsebrühe in einem Topf erhitzen, Quinoa hinzufügen und mit geschlossenem Deckel auf kleiner Hitze etwa 15 Minuten köcheln lassen. Von der Herdplatte nehmen und 10-15 Minuten nachquellen lassen. Gekochte Quinoa zum Abkühlen in eine Schüssel geben.

2.Cornflakes in einen Gefrierbeutel geben und mit einem Nudelwalker zerbröseln. Zwiebel abziehen, waschen und klein würfeln. Die Knoblauchzehen pellen und mit der Chilischote fein hacken. Karotten schälen und fein raspeln. Paprika halbieren, von weißen Häuten und Kernen befreien und in kleine Stückchen schneiden.

3.1 EL Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Chilischote, Knoblauch, Karotten und Paprika zu den Zwiebeln in die Pfanne geben und kurz mit braten. Die Pfanne vom Herd nehmen und das Gemüse abkühlen lassen.

4.Quinoa mit Hackfleisch vermischen. Das abgekühlte Gemüse unter die Quinoa-Hackfleisch-Masse mengen. Das Ei, fein gehackte Petersilie, Cornflakes- Brösel und etwas Piment dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles gut miteinander verkneten, bis eine geschmeidige Masse entsteht. Den Quinoa- Hackfleisch-Teig zugedeckt etwa 30 Minuten ziehen lassen.

Zubereitung Cornflakes-Streusel

5.50 Gramm Cornflakes zerbröseln und mit 1 EL Butter, einer feingehackten Knoblauchzehe, Parmesan, fein gehackter Petersilie zu Streuseln verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Endspurt

6.Eine Muffins- Backform (12 Mulden a 80 ml) Papiermanschetten einsetzen. Den Quinoa-Hackfleisch-Teig gleichermaßen in die Mulden füllen. Cornflakes-Streusel über die Quinoa-Hackfleisch-Muffins verteilen und im vorgeheizten Ofen bei 160 Grad in etwa 20 Minuten backen, bis sich eine leichte Kruste bildet.

Info

7.Die Quinoa-Hackfleisch-Muffins als Hauptgericht, Vorspeise oder Partysnack lauwarm oder kalt servieren. Dazu einen Salat nach Wahl reichen. Köstlich und gut passend ist auch der feurige Paprika-Dip, in meinem Kochbuch zu finden.

8.Link dazu : Feuriger Paprika-Dip

9.Die angegebenen Mengen sind mit einem Salat ausgereichend als Hauptmahlzeit für 4 Personen oder als Vorspeise für 6 Personen.

10.~ ❀~ Viel Freude beim Ausprobieren und Genießen ! ~❀~

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quinoa-Hackfleisch-Muffins mit Cornflakes-Streusel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 74 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quinoa-Hackfleisch-Muffins mit Cornflakes-Streusel“