Dinkelschmarren mit Karamelläpfeln

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Apfel säuerlich 1 großer
Butter 1 EL (gestrichen)
Zucker fein 1 EL
Burbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Apfelsaft ml
Eier 3
Salz 1 Prise
Dinkel-Vollkornmehl 150 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
Milch 200 ml
Zimt gemahlen etwas
Puderzucker etwas
evtl. Calvados etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
672 (161)
Eiweiß
6,8 g
Kohlenhydrate
28,5 g
Fett
1,9 g

Zubereitung

1.Apfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in Spalten schneiden. In einer Pfanne Butter mit Zucker und 1/2 Päckchen Burbon-Vanillezucker unter rühren erhitzen, bis die Masse hellbraun ist und leicht nach Karamell riecht. Jetzt Topf schnell von der Kochstelle nehmen und die Äpfel hineingeben, umrühren und den Topf wieder auf die Kochstelle stellen. Mit dem Apfelsaft ablöschen und die Äpfel nach Geschmack weichdünsten. Wenn keine Kinder mitessen kann noch mit Calvados verfeinert werden. Abkühlen lassen!

2.In der Zwischenzeit die Eier mit einer Prise Salz und dem Rest Burbon-Vanillezucker in eine Rührschüssel geben, aufschlagen. Das Dinkelvollkornmehl und das Backpulver dazu untermischen. Die Milch nach und nach unterrühren. Den Teig am besten etwas aufquellen lassen.

3.Butter in einer Pfanne erhitzen, den Teig hineingeben und bei milder Hitze stocken lassen. Mit 2 Gabeln (bei beschichteter Pfanne mit 2 Holz- oder Kunststoff- Pfannenwendern) zerteilen, ca. 2 Teel. Zucker darüberstreuen und den Schmarren unter mehrmaligem Wenden bräunen.

4.Den Schmarren auf 2 Tellern anrichten und mit Zimt und Puderzucker besreuen. Die Karameläpfel dazugeben und den Saft über den Äpfeln verteilen. Schmeckt sehr gut, wenn der Saft in den Schmarren einzieht!

Auch lecker

Kommentare zu „Dinkelschmarren mit Karamelläpfeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dinkelschmarren mit Karamelläpfeln“