Mein Neujahrskuchen mit Ricotta für die 20er Form

Rezept: Mein Neujahrskuchen mit Ricotta für die 20er Form
gehaltvoll und doch fettarm :)
4
gehaltvoll und doch fettarm :)
01:00
10
1066
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
75 ml
Marsala Dessertwein
50 g
Rosinen gelb
50 g
Sultaninen
250 g
Ricotta
Zitronen und Orangenabrieb
eine Prise Salz
100 g
Zucker
2 Stk
Eigelb
2 Stk
Eiweiß
100 g
Mehl gesiebt
1 TL
Backpulver
30 g
Zitronat (Sukkade)
30 g
Pistazien frisch
30 g
Pinienkerne frisch
Butter und Semmelbrösel für die Form
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1323 (316)
Eiweiß
9,1 g
Kohlenhydrate
38,2 g
Fett
12,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mein Neujahrskuchen mit Ricotta für die 20er Form

Bauschemer Kwetschekuche - eigene Ernte

ZUBEREITUNG
Mein Neujahrskuchen mit Ricotta für die 20er Form

1
Am Vortag werden bereits die Rosen und die Sultaninen im Marsala getränkt.
2
in einer trockenen Pfanne die Pistazien und die Pinienkerne rösten bis sie den richtigen Bräunungsgrad erreicht haben, dann zur Seite stellen.
3
Ricotta mit den Eigelben und 50g Zucker schaumig rühren und mit Zitronen und Orangenschale würzen.
4
Dann wird das mit dem Backpulver vermischte und gesiebte Mehl dazugegeben.
5
Nun werden die Pistazien, Pinienkern, Sultaninen und Rosinen sowie die Sukkade untergezogen
6
Das Eiweiß mit dem restlichen Zucker sowie einer Prise Salz zu einem festen Schnee schlagen und unterheben.
7
Der Kuchen kommt in den kalten Backofen und die Temperatur wird auf 190°C Unter- Oberhitze eingestellt. Den Kuchen für 50-60 Minuten backen (Stäbchenprobe machen)
8
Der Kuchen bleibt in der Form bis er ganz erkaltet ist. Danach auf eine Kuchenplatte geben und mit Puderzucker bestreuen.
9
Ich habe dazu dieses Kompott serviert: Zwetschgenkompott mit Schlagseite
10
Bon appétit!
11
Tipp: Bei Zeitmangel kann der Kuchen am Vortag bereits gebacken werden :)

KOMMENTARE
Mein Neujahrskuchen mit Ricotta für die 20er Form

Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Backkunst vom Feinsten, ☆☆☆☆☆ für Dich, mit GLG Lorans
Benutzerbild von HOCI
   HOCI
wunderbar gelungen und von mir gut befunden 5* und glg chrisitne
Benutzerbild von Peppermintpatty
   Peppermintpatty
Wunderbar! Ich liebe solche Kuchen...
Benutzerbild von rosinenschneckele
   rosinenschneckele
Damit fängt das neue Jahr gut an ! 5 Leckersternchen für Dich.... LG Gabi
Benutzerbild von Paprilotte
   Paprilotte
Unwiderstehlich! Besonders mit dem Zwetschgenkompott ein grandioses Neujährchen zum Schlemmen! GVLG Andrea

Um das Rezept "Mein Neujahrskuchen mit Ricotta für die 20er Form" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung