Kuchen: Saftiger Schokoladen-Joghurt-Kuchen

1 Std 5 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eier Freiland 5
Joghurt 150 gr.
Mehl 150 gr.
Backpulver 0,5 TL
Kakaopulver 150 gr.
Zucker 150 gr.
Pflanzenöl 150 gr.
Mandarinen 1 kl. Döschen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Die Eier trennen und das Eigelb in eine Schüssel geben, den Joghurt zufügen. Das Eiweiß im Kühlschrank beiseite stellen.

2.Den Joghurtbecher ausspülen. Dieser dient nun als Maßeinheit für die weiteren Zutaten. 1 Becher Zucker zugeben und alles mit einem Schneebesen verrühren

3.Nun 1 Becher Mehl mit dem Backpulver vermischen, 1 Becher Kakaopulver und 1 Becher voll Pflanzenöl zugeben und glatt rühren.

4.Das Eiweiß mit 1 Prise Salz auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät steif schlagen, zum Teig geben und vorsichtig unterheben.

5.Die Hälfte des Teiges in eine Backform (26 cm) streichen und die gut abgetropften (mit einem Küchenkrepp noch abtupfen) Mandarinen darauf verteilen, den restlichen Teig darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 ° C/Heißluft ca. 150 ° C etwa 50 Min. backen.

6.Macht den Holzstäbchentest: in den Kuchen stechen, rausziehen, und wenn kein Teig am Spieß klebt, ist der Kuchen fertig. Wenn er kalt ist mit Puderzucker bestäuben. Evtl. ein Stück Schokolade fein auf den Kuchen reiben.

7.Dieser Kuchen kann natürlich auch in einer runden Kuchenform gebacken werden.

Auch lecker

Kommentare zu „Kuchen: Saftiger Schokoladen-Joghurt-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kuchen: Saftiger Schokoladen-Joghurt-Kuchen“