Backen: Apfel-Schoko-Kuchen mit Karamell-Ganache

Rezept: Backen: Apfel-Schoko-Kuchen mit Karamell-Ganache
ohne Fett und ohne Mehl - ein Kuchenzwerg für Geli (20iger Form)
111
ohne Fett und ohne Mehl - ein Kuchenzwerg für Geli (20iger Form)
5
4750
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Der Kuchen
3 Stück
Eier getrennt
120 Gramm
Rohrohrzucker
1 Esslöffel
Sahne
60 Gramm
Haselnüsse gemahlen
12 Gramm
Backkakao
1 Prise
Salz
45 Gramm
Dinkelvollkorngrieß
1 Teelöffel
Backpulver
250 Gramm
Äpfel, gehobelt
etwas
Zitronensaft
Die Karamell-Ganache
100 Gramm
Kuvertüre weiß
50 ml
Sahne
2 Esslöffel
Karamellcreme*
....ausserdem
50 Gramm
Haselnussplättchen
10 Gramm
weiße Borkenkuvertüre
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
03.09.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1716 (410)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
51,7 g
Fett
19,7 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Backen: Apfel-Schoko-Kuchen mit Karamell-Ganache

ZUBEREITUNG
Backen: Apfel-Schoko-Kuchen mit Karamell-Ganache

Der Kuchen
1
Die Eier trennen und das Eiweiß zu steifem Schnell schlagen.
2
Eigelb mit Zucker und Sahne mit dem Handmixer zu einer hellen Creme verrühren. Nüsse, Kakao, Salz und Grieß zugeben und alles mischen.
3
Die Äpfel in eine Schüssel mit etwas Zitronensaft hobeln und danach zusammen mit dem Backpulver unter den Teig heben. Ca. 10 Minuten stehen lassen. Zum Schluss den Eischnee vorsichtig unterziehen.
4
Eine 20iger Springform fetten und bröseln, den Teig einfüllen und den Kuchen bei ca. 175 Grad Umluft 50 - 60 Minuten backen. (Zahnstockerprobe) Den Kuchen aus der Form lösen und vollständig abkühlen lassen.
Die Karamell-Ganache
5
Kuvertüre klein hacken und in der Sahne bei geringer Temperatur auflösen. Zwei Esslöffel der der Zimt-Karamellcreme* Soßen : Zimt-Karamell-Soße - eher eine Creme einrühren und danach das Ganze so lange abkühlen, bis die Masse streichfähig wird, aber nicht mehr läuft.
Das Finish
6
Die Haselnussplättchen ohne Fett in einer Pfanne anrösten. Mit einem Sparschäler Borken von der weißen Kuvertüre schaben.
7
Den abgekühlten Kuchen mit der Ganache überziehen, mit den Haselnussplättchen und der Borkenschokolade verzieren.

KOMMENTARE
Backen: Apfel-Schoko-Kuchen mit Karamell-Ganache

Benutzerbild von Dreamcoon
   Dreamcoon
Ich gönne den leckeren Kuchen, Geli und Eva Maria.Hab ja noch den Moncheriekuchen von Dir. LG Brigitte
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
davon nehme ich gerne ein stück.....lg irmi
Benutzerbild von ReinerWeltkoch
   ReinerWeltkoch
Awenn Geli den ganzen Kuchen kriegt muss ich mich wohl an den schönen Bildern laben. Aber kann mir gut vorstellen, dass da richtig viel Geschmack drin ist. LG Christian
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
meine liebe Anne, jetzt werde ich aber verlegen. Einen Kuchenzwerg für mich ?? ich fasse es nicht. Den laß ich mir aber mal schmecken, da kannst Du sicher sein. Vielen lieben Dank, beim nächsten Mal denke ich an Dich ;-))) GLG Geli
Benutzerbild von emari
   emari
meine liebe Anne, da hast Du Dich aber sichtlich vertan (;-))) denn: eine Torte ohne MEHL, das kann doch nicht für Geli sein, sondern einzig und allein für MICH (grins) - sehr fein, dass Du die Torte mit dieser tollen Creme (die mich jetzt gleich noch mehr zum nachmachen reizt) gefüllt hast... lg von emari

Um das Rezept "Backen: Apfel-Schoko-Kuchen mit Karamell-Ganache" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung