Backen: Cognac-Kuchen

1 Std leicht
( 45 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Margarine 250 g
Zucker 250 g
Eier 6 Stk.
Blockschokolade zerlassen 250 g
Mandeln gemahlen 50 g
Mehl 250 g
Backpulver 2 Teelöffel
Cognac 250 ml
Aprikosengelee oder Marmelade 200 g
Schokoladenglasur 350 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1787 (427)
Eiweiß
3,6 g
Kohlenhydrate
41,7 g
Fett
21,4 g

Zubereitung

1.Eier trennen. Eiweiß zu Schee schlagen. Margarine, Zucker und Eigelbe schaumig rühren. Mehl und Backpulver zusammen sieben. Zerlassene Schokolade, Mandeln und das Mehlgemisch unterrühren. Den Eischnee unterheben. In eine gefettete Springform geben. Backen bei 175° 60-70Min.

2.Kuchen abkühlen lassen. Immer wieder mit dem Cognac gut einpinseln und einziehen lassen bis er aufgebraucht ist. Gelee erwärmen und den Kuchen damit ganz einpinseln. Schokoglasur erwärmen und über das erkaltete Gelee streichen.

3.Der Kuchen schmeckt am besten wenn man ihn erst nach 5-7 Tagen anschneidet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: Cognac-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 45 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Backen: Cognac-Kuchen“