Mandarinen-Schmandkuchen

1 Std 40 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Teig
Margarine oder Butter 75 g
Zucker 75 g
Mehl 180 g
Ei 1 Stk.
Backpulver 1 TL
Belag
Milch 0,5 l
Zucker 200 g
Vanillepuddingpulver 2 Pk.
Schmand 3 Becher
Mandarinen 1 Dose
Außerdem
Tortengusspulver 1 Pk.

Zubereitung

1.Die o.g. Zutaten für den Teigboden verkneten, in einer Springform mit Ø 26,0 cm ausrollen und am Rand hochziehen.

2.Für den Belag aus der Milch, dem Zucker und dem Puddingpulver einen Vanillepudding kochen, den Schmand zuletzt einrühren. Die entstandene Masse in die Springform auf den Teig geben.

3.Die kleinen Mandarinen gut abtropfen lassen (Saft auffangen!) und auf dem Kuchen verteilen.

4.Den Kuchen nun im bereits vorgeheizten Backofen bei 175 °C etwa 75 Minuten backen.

5.Den Tortenguss (hier Erdbeergeschmack) mit dem aufgefangenen Saft der Mandarinen nach Packungsanweisung zubereiten und über den fertig gebackenen Kuchen geben.

6.Den Kuchen so lange in der Form lassen, bis es richtig ausgekühlt ist.

7.Letztendlich die Springform entfernen, den Kuchen in gleich große Stücke teilen und zum Kaffee servieren.

8.Gutes Gelingen und guten Appetit

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen-Schmandkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen-Schmandkuchen“