Mandarinen Käsekuchen

1 Std 10 Min leicht
( 28 )

Weitere Rezepte

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Mürbeteig Grundrezept Zutaten etwas
Mehl 200 gr.
Zucker 75 gr.
Butter 100 gr.
Ei 1 Stk.
Backpulver 1 TL
Zutaten - Belag etwas
Quark 500 gr.
Ei 1 Stk.
Kochpuddingpulver mit Vanillegeschmack 1 Päckchen
Vanillezucker 1 Päckchen
Milch 250 ml
Öl 0,75 Tasse
Zucker 125 gr.
Mandarinen 2 Dose
Tortenguss klar 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
912 (218)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
29,8 g
Fett
7,2 g

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
2 Std
Gesamtzeit:
3 Std 10 Min

1.Die Zutaten für den Mürbeteig zu einem glatten Teig verarbeiten, in eine Folie einschlagen und im Kühlschrank 1 Std ruhen lassen .

2.Quark,Ei,Puddingpulver und Milch cremig rühren. Öl und Zucker dazugeben und weiterrühren. Den Teig in eine 26er Springform mit Rand auslegen. Die Quarkcreme einfüllen und die Mandarinen vorsichtig darauf legen.

3.Den Kuchen im vorgeheizten Backofen beii 180 Grad ca 50 Min backen. Nach dem Erkalten einen Tortenguß aus dem Saft der Mandarinen kochen und den Käsekuchen damit überziehen. Guten Appetit!

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen Käsekuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 28 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen Käsekuchen“