Mandarinen-Quarkkuchen

1 Std leicht
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Teig:
Mehl 200 g
Backpulver 1 TL
Zucker braun Rohzucker 70 g
Ei 1
Butter 75 g
Quarkcreme:
Magerquark 500 g
Schmand 100 g
Zucker braun Rohzucker 130 g
Eier 2
Vanillepuddingpulver 1 Päckchen
Öl 0,5 Tassen
Milch 1,5 Tasen
Belag:
Mandarinen 1 Dose
Tortengusspulver 1 Päckchen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1050 (251)
Eiweiß
8,3 g
Kohlenhydrate
34,4 g
Fett
8,7 g

Zubereitung

1.Die Teigzutaten zu einem glatten Teig verkneten und ca. 45 Min kühl stellen. Dann eine gut gefettete Springform mit dem Teig auslegen und dabei einen keinen Rand formen.

2.Mandarinen gut abtropfen lassen und den Saft dabei auffangen.

3.Die Quarkcremezutaten gut verrühren und auf dem Teig verteilen.

4.Die Mandarinenspalte auf der Creme verteilen und den Kuchen bei 180°C ca. 50 Min. backen.

5.Nach dem Backen etwas auskühlen lassen und dann den Mandarinensaft mit dem Tortengußpulver andicken und auf dem Kuchen verteilen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mandarinen-Quarkkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mandarinen-Quarkkuchen“