Mamorkuchen vom Blech

Rezept: Mamorkuchen vom Blech
mit Mandarinen
19
mit Mandarinen
01:00
4
2371
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den hellen Teig
250 Gramm
Backmargarine
275 Gramm
Zucker
16 Gramm
Vanillezucker 2 Päckchen
30 Gramm
Backpulver 2 Päckchen
6
Eier
500 Gramm
Mehl
125 ml
Milch
2 Dosen
Mandarine Konserve abgetropft
für den dunklen Teig
2 Esslöffel
Milch
5 Esslöffel
Kakaopulver
Belag
5 Esslöffel
Puderzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1620 (387)
Eiweiß
5,9 g
Kohlenhydrate
54,7 g
Fett
16,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mamorkuchen vom Blech

Käse-Krümmel-Kuchen

ZUBEREITUNG
Mamorkuchen vom Blech

Die oben genannten Zutaten ausse die Mandarinen zu einem Teig verarbeiten die hälfte von dem Teig auf ein gefettetes Backblech geben auf den hellen Teig die Mandarimen verteilen . Nun in den restlichen hellen Teig den Kakao einsieben und mit der Milch verrühren nun den Braunen Teig aufs Blech geben.Den Kuchen nun bei 180 Grad ca 25 min backen.Abkühlen lassen und kurz vor dem verzehr mit Puderzucker bestreuen und lecker schmausen.

KOMMENTARE
Mamorkuchen vom Blech

Benutzerbild von Hoenowbear
   Hoenowbear
Köstlich...5***** Lg Andy
Benutzerbild von kuhlmenn
   kuhlmenn
Ich auch bitte ein Stück, 5* und LG
Benutzerbild von wastel
   wastel
ich komme auch vorbei und mopse mir ein Stück LG Sabine
Benutzerbild von chris122260
   chris122260
Ich war die erste, ibekomme ein Stück ab, oder hast du Schleckermäulchen schon alles verputzt? GGGGGGVLG Christiane

Um das Rezept "Mamorkuchen vom Blech" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung