Schmandtorte mit Mandarinen

leicht
( 55 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
weiche Butter 75 Gramm
Zucker 75 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Ei 1
Mehl 150 Gramm
Backpulver 1 TL
Milch 1 Liter
Vanillepuddingpulver 2 Päckchen
Zucker 6 EL
Schmand 400 Gramm
Magerquark 250 Gramm
Mandarinen 3 Dosen
Tortenguss klar 1 Päckchen
Zucker 2 EL
Außerdem: Backpapier etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
707 (169)
Eiweiß
4,4 g
Kohlenhydrate
22,7 g
Fett
6,5 g

Zubereitung

1.Aus Puddingpulver, Milch und 6 EL Zucker nach Vorschrift einen Pudding kochen. Auskühlen lassen. Öfters mal kräftig durchrühren, damit sich keine Haut bildet. 26er Springform am Boden einfetten und mit Backpapier auslegen. Mandarinen abtropfen lassen, Saft auffangen und einige zur Deko zur Seite legen.

2.Für den Teig Butter, 75 gr. Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Ei unterrühren. Mehl mit Backpulver vermischen und unterziehen. In die Springform füllen und glattstreichen.

3.Schmand, Quark und abgekühlten Pudding gut miteinander verrühren. Auf den Teig geben und glattstreichen. Mandarinen darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei ca. 180 Grad 75-80 Minuten backen. Evtl. abdecken, falls die Mandarinen zu braun werden.

4.Herausnehmen und AUF JEDEN FALL IN DER FORM !!! auskühlen lassen. Aus Tortenguß, Zucker und Mandarinensaft nach Anweisung einen Guss kochen. Torte damit überziehen und kaltstellen.

5.Ich hab diesmal mit Mandarinchen und roten Zuckerherzchen garniert.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Schmandtorte mit Mandarinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 55 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schmandtorte mit Mandarinen“