Ricotta-Zitronen Kuchen

2 Std 30 Min mittel-schwer
( 31 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Ricotta 400 gr
unbehandelte zitronen schale+Saft 4
Eigelb 6
Eiweiß 6
Backpulver 8 gr.
grosse Prise Salz 1
Butter weich 250 gr.
Zucker extrafein 250 gr.
geschälte gemahlenen mandeln 250 gr
Mehl 75 gr.

Zubereitung

1.Eine Springform von( 24 cm Durchmesser )mit Backpapier belegen Ränder mit Butter bestreichen und bemehlen. Kühl stellen. Ofen auf 180 vorheizen. Butter mit dem Zucker weich rühren bis sich Spitzen Bilden.

2.1 Eigelb nach dem anderem einrühren bis eine schöne Gelbe Masse entsteht.

3.Mehl, Mandeln, Salz, Backpulver gut miteinander vermischen und Gründlich unter dem teig heben.(am besten mit einem Gummischaber)

4.Eiweisse mit eine Prise Salz steif schlagen beiseite stellen.

5.400 gr. Ricotta in eine Schüssel mit die abgeriebene Zitronenschale von den 4 Zitronen vermischen, Saft ausspressen und zur Ricotta Masse hineingeben und gründlich mit einer Gabel vermischen.

6.Nun die Ricotta Masse unter dem Teig heben( mit dem Gummischaber)

7.die Eiweisse unter dem Teig heben alles gründlich vermengen und dabei immer mit dem Gummischaber arbeiten.

8.Den Teig in der Springform einfüllen und im fen 1 Stunde und ca. 15 min. Backen, nach ca. 45 min. Eventuell mit aufpoliert abdecken damit Deckchen nicht zu stark zu braunen beginnt. Die gar Probe machen am Messer sollte Kleintier mehr kleben dann ist der Kuchen fertig.

9.Kuchen in der Form 30 min. Ruhen lassen. Dann vorsichtig auf ein Gitter schieben ich habe mein Riesen Kuchen Spachtel benutzt! Und den Kuchen über Nacht ruhen lassen aber nicht in den Kühlschrank stellen!!!! Den ausgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestäuben und geniessen!

10.Info: da der Kuchen sehr reichhaltig ist ergibt er trotz der kleinen Springform etwa 8-12 Tranchen je nach dem wie dick Mann schneidet.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ricotta-Zitronen Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 31 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ricotta-Zitronen Kuchen“