Ricotta Rezepte

Diese Rezepte empfiehlt die Redaktion

Weitere Ricotta Rezepte

Rezepte sortiert nach:
Ricotta-Schinken-Quiché - Rezept
"Gebacken Soda" selber herstellen - Tip
"Gebacken Soda" selber herstellen
Tipp
Tiramisu mit Ricotta - Rezept
CANELLONI Broccoli-Ricotta - Rezept
Delikate Botschafter fremder Kulturen - Tip
Delikate Botschafter fremder Kulturen
Tipp
Seite:
  • <
  • 1
  • 2
  • 3
  • 6
  • 11
  • 22
  • 43
  • 54
  • >

Vielfältige Bereicherung des Speiseplans: Ricotta

Ricotta ist der Römer unter den Frischkäsesorten. Er wird auf Molkebasis und ohne Konservierungsstoffe hergestellt. Die italienische Spezialität ist weich, etwas krümelig in der Konsistenz und hat einen angenehm mild-süßen Geschmack mit leicht säuerlicher Note. Der schneeweiße Ricotta bereichert unseren Speisezettel auf vielfältige Weise: Er ist anpassungsfähig und daher ein Allrounder in der Küche. Für Desserts, Kuchen und Torten eignet sich handelsüblicher Ricotta ebenso wie für Füllungen und Aufläufe.

Italienischer Frischkäse auf Molkebasis

Bei uns wird vorwiegend fettarmer Ricotta aus Kuhmilch angeboten. In Italien stellt man ihn auch aus Schafs- und Büffelmolke her. Die verwendete magere Süßmolke ist dabei ein Überbleibsel bei der Produktion anderer Käse, sie wird ein zweites Mal erhitzt. Besondere Sorten sind gesalzener sowie geräucherter Ricotta. Der normale Frischkäse sollte konsequent kühl gelagert und nach Öffnen der Verpackung schnell verbraucht werden. Ricotta ist leicht bekömmlich und auch lecker als Brotaufstrich, gekrönt mit Konfitüre oder Honig.
Empfehlung