Kleiner saftiger Schoki-Kuchen

1 Std 20 Min leicht
( 42 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 125 g
Backpulver 1 TL
Wasser 120 ml
Schmand od. Sahne 1 EL
Butter 100 g
Zucker 180 g
Vanillinzucker 1 pckg
Schokolade, nach Wahl Zartbitter oder Vollmich 100 g
Kakaopulver 10 g
Ei 1 Stk.
---------- etwas
Rum, Aprikosenmarmelade oder Johannisbeergelee, Schokoladenkuvertüre etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1498 (358)
Eiweiß
2,9 g
Kohlenhydrate
50,7 g
Fett
15,9 g

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
2 Std 20 Min
Gesamtzeit:
3 Std 40 Min

1.In einem Topf Wasser, Schmand, Butter, Zucker, Vanillinzucker, Kakao und Schokolade (diese zuvor in grobe Stücke brechen) bei geringer Hitze unter gelegentlichem Umrühren erwärmen, bis alles geschmolzen ist. Die Masse in eine Rührschüssel füllen und ca. eine Viertelstunde abkühlen lassen.

2.Im nächsten Schritt das Ei auf höchster Stufe mit dem Handrührgerät unterrühren. Mehl und Backpulver mischen, esslöffelweise unter den Teig rühren. Der Teig hat eine eher flüssige Konsistenz. Die Masse in eine vorbereitete Springform (fetten, mehlen und Boden mit Backpapier auslegen) füllen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 45 - 50 Minuten backen.

3.Den Kuchen nach dem Backen gleich aus der Form lösen und auskühlen lassen. Man kann ihn danach einfach mit Puderzucker überstäuben, oder aber z. B. halbieren, mit etwas Rum beträufeln und mit Gelee, bzw. Marmelade bestreichen. Deckel wieder aufsetzen und den Kuchen mit einer Schokoladenkuvertüre überziehen und nach Wunsch verzieren. Der Kuchen hat eine saftige Konsistenz.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kleiner saftiger Schoki-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 42 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kleiner saftiger Schoki-Kuchen“