"Oma - Friede`s" - Sandkuchen (Rzpt. um 1920)

1 Std 30 Min leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Zutaten für den Rührteig :
Butter 175 Gramm
Zucker 150 Gramm
Vanillinzucker 1 Päckchen
- Eier 4
Weizenmehl 125 Gramm
"Weizenin" / "Gustin" / "Weizella" = feine Weizenstärke 125 Gramm
Backpulver 1 Teelöffel
- Zitronenaroma od. abgeriebene Zitronenschale einige Tropfen
Zutaten für die Kuchenformen :
Butter flüssig 1 guten Teelöffel
Semmelkrume 2 Esslöffel
Zur "Verzierung" :
- Staubzucker, nach Bedarf etwas
oder etwas
- Schokoladenglasur etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
30 Min
Garzeit:
1 Std
Ruhezeit:
1 Std
Gesamtzeit:
2 Std 30 Min

Vorbereitung :

1.Alle Zutaten abwiegen.

2.Mehl, Stärke, Backpulver durchsieben und miteinander vermischen.

3.Einen "großzügigen" Teelöffel" Butter schmelzen, dann die Kuchenformen damit einpinseln.

4.Die Semmelkrume in die 1. gefettete Fom geben und über einen Bogen Pergamentpapier "ausbröseln". Den Rest Semmelkrume in die 2. Form geben und genauso verfahren. Die übrig gebliebenen Brösel kann man anderweitig wiederverwenden.

Zubereitung des Rührteiges :

5.Die weiche Butter in einer vorgewärmten Schüssel, mit einem Handrührgerät (Mixer), schaumig rühren.

6.Den Zucker dazugeben und alles schön "sahnig" rühren.

7.Jetzt die Eier (WICHTIG !! Jedes Ei extra.) dazugeben. Zwischendurch die Buttermasse immer wieder glatt rühren.

8.Nun das Mehl-, Stärke-, Backpulvergemisch in 2 Etappen unterrühren und einige Tropfen Zitronenaroma dazugeben.

9.Das Ganze nun zu einem schönen, glatten, cremigen Teig verrühren.

10.Den fertigen Teig in die vorbereiteten Formen geben und in den vorgeheizten Backofen, bei ca. 170 Grad C. etwa 40 min backen (Tisch - E-Backofen / Umluft). Wer eine große Form und den "großen" Backofen nimmt, muß den Kuchen ca.50 - 60 min backen. PRÜFEN : "Stäbchenprobe, denn jeder Backofen ist anders, einfach ausprobieren.

11.Die fertigen Kuchen, in den Formen, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

12.Dann den Kuchen aus den Formen nehmen und auf dem Gitter ganz auskühlen lassen.

13.Zum Schluß die Kuchen mit Staubzucker überstäuben oder mit Schokoladenglasur überziehen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „"Oma - Friede`s" - Sandkuchen (Rzpt. um 1920)“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„"Oma - Friede`s" - Sandkuchen (Rzpt. um 1920)“