Nusskuchen mit Quark

1 Std 5 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Teig: etwas
Butter weich 125 Gramm
Zucker 125 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Haselnüsse gemahlen 200 Gramm
Eier Freiland 2
Mehl 125 Gramm
Backpulver 0,5 Päckchen
Für die Füllung: etwas
Quark Magerstufe 500 Gramm
Eier Freiland 3
Vanillepudding 2 Päckchen
Zucker 250 Gramm
Mandelplättchen etwas
Puderzucker etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1448 (346)
Eiweiß
8,1 g
Kohlenhydrate
38,4 g
Fett
17,6 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
50 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 35 Min

1.In einer Rühr Schüssel weiche Butter, Zucker und Vanillezucker cremig schlagen. Die Eier unterrühren. Die Haselnüsse dazugeben und unterrühren. Das Mehl mit dem Backpulver mischen, dazugeben und unterrühren. Den Teig in die vorbereitete 26 er Springform geben und glatt streichen. Die Springform jetzt in den auf 180 Grad Umluft vorgeheizten Backofen stellen und 15 Minuten vor backen.

2.In der Zwischenzeit in einer Schüssel den Quark mit dem Zucker und den Eiern gut verrühren. Zum Schluss den Vanillepudding unterrühren. Den vor gebackenen Boden aus dem Backofen nehmen, die Quark Masse darauf verteilen und mit Mandel Plättchen bestreuen. Den Kuchen nun wieder in den Backofen stellen und bei gleicher Temperatur nochmals 30-35 Minuten backen.

3.Nach dem backen den Kuchen aus dem Backofen nehmen und in der Form auskühlen lassen. Den ausgekühlten Kuchen nun auf eine Kuchenplatte geben und vor dem servieren mit Puderzucker bestreuen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Nusskuchen mit Quark“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Nusskuchen mit Quark“