Käsekuchen mit Eierlikör und Spekulatius

30 Min leicht
( 18 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Für den Boden: etwas
Butterspekulatius 200 Gramm
Butter 130 Gramm
Für die Füllung: etwas
Quark 20 % 500 Gramm
Mascarpone 250 Gramm
Eierlikör 200 Milliliter
Zucker 150 Gramm
Vanillezucker 1 Päckchen
Eier Freiland 4
Vanillepudding 2 Päckchen

Zubereitung

1.Für den Boden die Spekulatius etwas feiner zerbröseln. Die Butter in einem Topf schmelzen, die Brösel dazugeben und alles gut vermengen. Nun alles in die vorbereitete Springform geben und am Boden gut andrücken.

2.In einer Schüssel Quark, Mascarpone, Zucker und Vanillezucker gut verrühren. Die Eier dazugeben und unterrühren. Nun den Eierlikör unterrühren. Zum Schluss die beiden Vanillepuddings unterrühren. Die Masse in die Form geben und glatt streichen.

3.Den Kuchen jetzt in den auf 160 Grad vorgeheizten ( Ober-Unterhitze ) Backofen stellen und ca. 80 - 85 Min. backen. Nach der Backzeit den Kuchen aus dem Backofen nehmen und ca. 30 Min. abkühlen lassen. Nach der Abkühl Zeit den Kuchen mit einem Messer vorsichtig vom Rand lösen und in der Form auskühlen lassen.

Auch lecker

Kommentare zu „Käsekuchen mit Eierlikör und Spekulatius“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 18 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Käsekuchen mit Eierlikör und Spekulatius“