Rhabarberkuchen mit Mascarpone

Rezept: Rhabarberkuchen mit Mascarpone
nichts für Kalorien Bewusste schmeckt sehr lecker
2
nichts für Kalorien Bewusste schmeckt sehr lecker
00:40
8
1878
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Teig:
150 Gramm
Butter kalt
150 Gramm
Zucker
1
Ei
300 Gramm
Mehl
1 Päckchen
Vanillezucker
Für die Füllung:
750 Gramm
Rhabarber frisch
500 Gramm
Mascarpone
250 Gramm
Quark 20%
2
Eier
300 Gramm
Zucker
2 Päckchen
Vanillepudding
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.05.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1080 (258)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
32,9 g
Fett
12,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rhabarberkuchen mit Mascarpone

Schoko - Heidesand
vanillepudding mit erdbeeren
Eierlikör Herzen

ZUBEREITUNG
Rhabarberkuchen mit Mascarpone

1
Den Rhabarber putzen, in kleine Stücke schneiden und in eine Schüssel geben. Von den 300 Gramm Zucker zwei Esslöffel wegnehmen und über die Rhabarber Stücke streuen.
2
Aus kalter Butter, Zucker, Vanillezucker, Mehl und dem Ei einen Mürbeteig herstellen. Den Teig zur Kugel formen, in Folie einwickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
3
In einer Schüssel Quark, Mascarpone und Zucker gut verrühren. Die Eier dazugeben und unterrühren. Zum Schluss den Vanillepudding unterrühren. Die Rhabarber Stücke zu der Masse geben und unterheben.
4
Den gekühlten Teig in die vorbereitete 26 er Springform geben, auf dem Boden ausrollen und einen ca. 4 cm hohen Rand hochziehen. Die Mascarpone - Quark Masse in die Form geben und glatt streichen.
5
Den Kuchen jetzt in den auf 160 Grad Ober - Unterhitze vorgeheizten Backofen stellen und ca. 70 Minuten backen. Nach dem backen den Backofen ausstellen und den Kuchen bei halb geöffneter Backofen Tür ca 45 Minuten abkühlen lassen. Nun den Kuchen aus dem Backofen nehmen und in der Form auskühlen lassen.

KOMMENTARE
Rhabarberkuchen mit Mascarpone

Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
ich liebe Rhabarberkuchen in allen Varianten...je mehr Rezepte umso besser, liebe Grüße Sabine
Benutzerbild von Publicity
   Publicity
Tolle Variante!
Benutzerbild von moni26
   moni26
Einfach köstlich, ein wunderbares Rezept - LG Moni
Benutzerbild von Miez
   Miez
... stark :) wenn der Kuchen so prima schmeckt wie er aussieht, vergisst man gerne den etwas erhöhten Kaloriengehalt beim Genießen. LG Micha
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
dieser Kuchen schaut zum reinbeissen lecker aus. Hast du toll gebacken lieber Manfred !!! GLG Biggi

Um das Rezept "Rhabarberkuchen mit Mascarpone" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung