Omas Quarktorte ohne Boden

1 Std 17 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Magerquark 1000 g
weiche Margarine oder Butter, geht auch Halbfett 125 g
Eier getrennt 4 Stück
Weichweizengrieß 125 g
Zucker 375 g
Zitronenschale gerieben 1 Päckchen
Backpulver 0,5 Päckchen

Zubereitung

Vorbereitung:
7 Min
Garzeit:
1 Std 10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 17 Min

1.Backofen auf 160°C Umluft vorheizen.Eiweiß steif schlagen und beiseite stellen.

2.Eigelb und alle übrigen Zutaten in einer Schüssel gut verrühren. Eischnee mit einem Schneebesen vorsichtig unterziehen.

3.Teig in eine gefettete Springform geben. 60-70 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

4.Kuchen auskühlen lassen, dann aus der Form nehmen: Kuchengitter auf die Form, umdrehen. Form weg, Kuchenplatte auf den Kuchenboden, wieder umdrehen. Guten Appetit.

5.Tipp: Meine Oma sagt: gekühlt hält sich der Kuchen fast eine Woche und schmeckt immer noch lecker. Dazu kann ich nichts sagen, denn bei uns ist der Kuchen innerhalb kürzster Zeit verputzt :-) Man kann natürlich je nach Geschmack auch Rosinen oder Kirschen/Mandarinen zum Teig dazugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Omas Quarktorte ohne Boden“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Omas Quarktorte ohne Boden“