Krustenbraten vom Schwein

Rezept: Krustenbraten vom Schwein
22
02:15
4
74781
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1,2 Kg
Schweinebraten ,,Schweinebauch mit Schwarte,,
2
Knoblauchzehen
100 gr
Karotten
100 gr
Zwiebeln
100 gr
Sellerie
120 gr
Bier
Salz, Pfeffer, Kümmel gemahlen
0,4 Liter
Brühe
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
12.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
0,8 g
Fett
2,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Krustenbraten vom Schwein

ZUBEREITUNG
Krustenbraten vom Schwein

1
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Schweinebraten auf der Schwartenseite mit kochendem Wasser übergießen, rautenförmig einschneiden, Zwiebeln, Karotten, Sellerie in ca. 2,5 cm große Stücke schneiden. Knoblauch fein hacken, mit Öl, Salz, Pfeffer und Kümmel vermengen.Das Fleisch damit rundherum kräftig einreiben.
2
Im Bräter Öl auf höchster Stufe erhitzen und den Braten auf der Schwartenseite kräftig anbraten und herausnehmen. Das geschnittene Gemüse als Bett im Bräter verteilen und den Braten mit der Schwartenseite nach oben draufsetzen. Den Braten für 1,5 Std. in den Ofen geben. Immer wieder mit Brühe übergießen.
3
eine 1/2 Std. vor Bratende mit Bier übergießen. Danach nicht mehr aufgießen. Die letzten 15 min. umstellen auf Oberhitze und maximale Temperatur, um die Schwarte richtig knusprig zu machen. Den Braten aus dem Ofen nehmen und einige min. ruhen lassen.
4
Den Bratensaft und das Gemüse durch ein Sieb passieren, Gemüse gut ausdrücken. Die Soße noch kurz kräftig einkochen lassen und eventuell etwas binden. Den Braten von der Schwartenseite her in Tranchen schneien und im Bräter servieren.

KOMMENTARE
Krustenbraten vom Schwein

Benutzerbild von chefinmaria
   chefinmaria
Mache ich ganz gleich - schmeckt superlecker. LG maria
Benutzerbild von Schokifreaks
   Schokifreaks
Ich mach meinen Krustenbraten auch immer so - manchmal wandel ich hie und da etwas ab. :-) Und Kümmel gibts bei mir nie dazu - mögen wir gemeinschaftlich nicht ;-) Einzigen Tip, den ich von meinem Opi übernommen hab - Senf. Ausser auf der Krustenseite schmier ich den Braten vor dem anbratenmit Senf ein. Gibt einen wunderbaren Geschmack... Ganz liebe Grüße Schoki
Benutzerbild von bito
   bito
Kann mich holzwarth nur anschließen, wobei ich nicht verstehe, dass trotz dem Kommentar keine Bewertung abgegeben wurde (grübel) Von mir gibts 5*.
Benutzerbild von holzwarth
   holzwarth
können gar nicht verstehen warum dieses rezept nicht beachtet wurde Finden wir klasse!!! machen das auch so lg gaby und bernd

Um das Rezept "Krustenbraten vom Schwein" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung