Krustenbraten aus der Schulter

2 Std 10 Min mittel-schwer
( 57 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Schweineschulterbraten mit Schwarte 2 Kilogramm
Knoblauchöl etwas
Knoblauchzehen, 2 davon zerdrückt 3
Salz oder Bärlauchsalz aus meinem KB etwas
Pfeffer bunt frisch geschrotet etwas
Wasser etwas
Sahne 100 Milliliter
Stärke etwas

Zubereitung

1.Den Backofen auf 180-200°°C vorheizen

2.Die Schwarte des Fleischstücks Rautenförmig einschneiden. Mit dem Knoblauchöl, den Knoblauchzehen, dem Salz und dem geschrotetem Pfeffer rundherum einreiben.

3.In einen Bräter geben, 500 ml Wasser angießen, die Knoblauchzehe mit dazugeben und für 1,5-2 Stunden in den vorgeheizten Backofen geben (die Zeit richtet sich danach, ob der Braten höher oder breiter ist) zwischendurch kontrollieren, ob etwas Wasser zugefügt werden muss. Sollte die Kruste bis dahin nicht krosch sein, kurz den Grill miteinschalten, ist vermutlich aber nicht nötig.

4.Den Braten aus dem Ofen nehmen und aus dem Bräter auf eine Platte geben. Den Bratensatz auf dem Herd loskochen, evtl. noch etwas Wasser zugeben, durch ein feines Sieb in einen Kochtopf geben, abschmecken und mit etwas in Sahne angerühreter Stärke binden.

5.Den Braten in Scheiben schneiden und mit der Soße servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krustenbraten aus der Schulter“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 57 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krustenbraten aus der Schulter“