Backen: "Verkehrte" Apfel-Tarte aus der Pfanne

20 Min leicht
( 69 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Äpfel, sauer und groß 2 Stück
Zucker 100 Gramm
Mandelkrokant* 1 Esslöffel
Rosinen 1 Esslöffel
Blätterteig TK oder selbstgemacht etwas

Zubereitung

1.Die Äpfel schälen und vom Kerngehäuse befreien und in Spalten schneiden.

2.Soviel Zucker in eine Pfanne streuen, bis der Boden gut bedeckt ist. Nun die Pfanne erhitzen und den Zucker schmelzen lassen. Dann den Krokant darauf streuen und nun die Äpfel hinein schilchten.

3.Die Früchte mit etwas Zucker bestreuen und die Rosinen darauf verteilen.

4.Blätterteig etwas größer als die Pfanne ausrollen und nun auf die Äpfel legen.

5.Das Rohr auf 190 Grad vorheizen und die Pfanne hineinstellen. Solange backen bis der Blätterteig gut aufgegangen und hellbraun geworden ist.

6.Die Tarte nun auf ein Brett stürzen.

7.Man kann sie entweder heiß mit einer Kugel Vanilleeis oder mit Tonkabohnensahne servieren oder kalt zu einem Espresso genießen.

8.*Link zu Vorrat: Mandelkrokant - einfach aus gehackten Mandeln

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Backen: "Verkehrte" Apfel-Tarte aus der Pfanne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 69 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...