Jakobsmuschelsuppe

Rezept: Jakobsmuschelsuppe
Ein Gaumenschmaus für jedes Familienfest, Hochzeit etc!
0
Ein Gaumenschmaus für jedes Familienfest, Hochzeit etc!
00:45
3
1060
Zutaten für
8
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stk.
Zwiebel frisch
5 Stk.
Knoblauchzehe
1 Dose
Mais
2 Dose
Tomaten gehackt
1 Stk.
Paprika rot
1 Stk.
Paprika grün
1 kg
Jakobsmuscheln
1 Prise
Muskat
1 Prise
Curry
1 EL
Paprika edelsüß
1 Spritzer
Tabasco
1 Spritzer
Maggi
1,2 Liter
Gemüsebrühe
500 ml
Weißwein
1 Prise
Pfeffer aus der Mühle schwarz
2 TL (gestrichen)
Zucker
1 Spritzer
Zitronensaft
1 EL
Petersilie
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
12.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
234 (56)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
1,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Jakobsmuschelsuppe

ZUBEREITUNG
Jakobsmuschelsuppe

1
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken, in Pflanzenfett oder Butter andünsten
2
Wenn Sie glasieren, mit einem Schluck Weißwein ablöschen und kurz schmoren lassen
3
Brühe und restlichen Weißwein zufügen, Zitronensaft,Zucker,Paprikapulver,Muskat, Curry, Tabasco und Pfeffer zufügen und verrühren.
4
Gehackte Tomaten und den Mais dazu tun
5
Die Paprikas in dünne Scheiben schneiden und in der Länge halbieren, ebenfalls zufügen und das ganze kochen lassen bis die Zutaten gar sind.
6
Suppe abschmecken, dann halbierte Jakobsmuscheln und Petersilie zufügen und 5minuten ziehen lassen bis die Muscheln gar sind.
7
Guten Appetit!

KOMMENTARE
Jakobsmuschelsuppe

Benutzerbild von moniundpeter
   moniundpeter
Die werd ich alleine auch her da brauch ich kein Familienfest total lecker liebe Grüße Moni
Benutzerbild von Tandora
   Tandora
so isses fein LG Tandora
Benutzerbild von Test00
   Test00
Liest sich lecker. Bis jetzt habe ich sie immer gedämpft oder gebraten. Deine Suppe gefällt mir. Ist mal was anderes. Nur Mais aus Dosen mag ich nicht.LG. Dieter

Um das Rezept "Jakobsmuschelsuppe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung