Würzige Cajun Garnelen mit Bandnudeln

55 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Frische Garnelen 400g
Paprikapulver 1TL
Chilipulver 1/2 TL
Knoblauchpulver 1EL
Zwiebelpulver 2EL
weißer Pfeffer 2TL
schwarzer Pfeffer 2TL
Cayennepfeffer 1TL
getrockneten Thymian 2TL
getrockneter Oregano 1/2TL
Bandnudeln 500g
Sahne 200ml
Petersilie 1/2 Bund
Paprika 2
Honig 1EL
Knoblauchzehen 3
Weißwein 1
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

1.Für die Gewürzmischung: Knoblauchpulver, Zwiebelpulver, weißen Pfeffer sowie schwarzen Pfeffer und Cayennepfeffer in einen Mörser geben und zerkleinern. Anschließend kommen Thymian und Oregano mit hinein und die Mischung wird erneut zerkleinert. Je nach Geschmack kann ein wenig Salz beigefügt werden.

2.Zubereitung des Hauptganges: Zunächst werden die Garnelen - sofern nicht bereits fertig gekauft - geschält. Hierbei drückt man die Garnele auf der unteren Seite ein und kann sie anschließend leicht von ihrer Schale trennen. Wenn diese fitzelige Arbeit erledigt ist, werden die Garnelen mit etwas Honig bestrichen. Im nächsten Schritte werden sie mit der Cajun-Gewürzmischung und etwas Paprikapulver sowie dem Chilipulver eingerieben und für 25 Minuten in einen Frischhaltebeutel gelegt, damit sich das Aroma ausbreiten kann. In der Zwischenzeit können Zwiebeln, Knoblauch und die Paprikaschoten in kleine Stückchen geschnitten werden.

3.Kochen des Hauptgerichtes: Als erstes wird das Wasser für die Pasta aufgesetzt, da die Garnelen ja schnell gar gekocht sind. Danach werden die Zwiebeln sowie der Knoblauch in einer hohen Pfanne goldbraun angeröstet. Wenn die Zwiebeln soweit sind, können die Garnelen in die Pfanne gegeben. Nach 2-3 Minuten sollten sich sich leicht rosa färben. Wenn dieser Punkt erreicht ist kommt die Sahne und ein Schuss Weißwein mit in die Pfanne. Nun muss alles bei geringer Hitze köcheln. Und fertig ist die Leckerei.

4.Das Anrichten: Die Pasta am Besten mit einer Gabel aufrollen und als Rolle auf den Tellern anrichten. Danach mit der Garnelensauce übergießen. Nun das Ganze mit der zuvor kleingehackten Petersilie bestreuen. Nicht zu zaghaft mit der Petersilie sein - Petersilie ist schließlich gesund :) Das Rezept schmeckt auch mit Hähnchen und Reis

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würzige Cajun Garnelen mit Bandnudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würzige Cajun Garnelen mit Bandnudeln“